MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Christian: "Bei mir darf es nie langweilig werden"

Andrea: "Er ist von allem etwas"
Andrea: "Er ist von allem etwas" Christian ist ein Multi-Talent 00:04:30
00:00 | 00:04:30

Christian: "Ohne Kristallsalz kann ich nicht kochen"

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -
Christian schätzt eine gelassene und freundliche Art
Christian: "Ich freue mich sehr auf das perfekte Dinner" (Foto: VOX) © Tag 2: Christian / Block 526 / R

Ich schätze eine gelassene freundliche Art! Es muss nicht alles perfekt sein.

Was war dein größter Kochunfall?

Ich habe ein Chili-Öl selber gemacht. Anstatt getrocknete Chilis habe ich frische verwendet. Nach fünf Tagen in der Flasche hat das Gären angefangen und beim Öffnen war die gesamte Küche bis zur Decke verdreckt.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Es müssen immer Nudeln vorhanden sein. Denn so gut wie alle Kühlschrankreste kann man kleinschneiden und mit fast fertigen Nudeln in der Pfanne fertig braten. Ohne Kristallsalz kann ich nicht kochen.

Es muss immer eine Leberwurst im Kühlschrank sein. Nicht zum Kochen, sondern weil ich sie liebe.

Wieso machst Du beim „perfekten Dinner“ mit?

Ich freue mich sehr auf das perfekte Dinner, weil Kochen meine Leidenschaft ist!

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein perfektes Dinner heißt für mich, dass neben gutem Essen der Gastgeber auch mit Missgeschicken locker umgeht und für einen angenehmen Abend sorgt.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Bei mir darf es nie langweilig werden!

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Meine größte kulinarische Herausforderung war ein gedünsteter Lachs in der Spülmaschine.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Bei fast allen Gerichten lieber erst zum Schluss salzen, außer man will den Lebensmitteln beim Kochen die Flüssigkeit entziehen.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Am ungewöhnlichsten zu essen war der Mix aus gebratenen Maden, Würmern, Fliegen, Heuschrecken und Grashüpfern in Thailand. Aber es hat geschmeckt!

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt? Bitte kurz erläutern.

Ohne meine Induktionspfannen geht gar nichts. Darüber hinaus koche ich sehr gerne mit selbstgemachtem Öl und frischem Meersalz aus der Mühle. Einen Thermomix habe ich zwar noch nie ausprobiert, aber ich bin lieber der Thermomix in Person.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe