MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Dana ist etwas chaotisch, kann dafür aber improvisieren

Dana kocht Renés Wunschmenü
Dana kocht Renés Wunschmenü Dana muss ihre Nervosität in den Griff kriegen 00:05:38
00:00 | 00:05:38

Große Herausforderung: Dana möchte wissen, wie gut sie wirklich kochen kann

Kulinarische Herausforderungen sind super - aber der Spaß darf keinesfalls zu kurz kommen: Bei Dana darf es in der Küche ruhig mal etwas chaotischer zugehen. Hauptsache es gibt zwischendurch mal ein gutes Gläschen Wein - oder auch selbstgemachten Ouzo. Das erhöht wahrscheinlich Kreativität und Improvisations-Talent.

- Anzeige -

Dana im kulinarischen Steckbrief

Gastgeberin Dana
Dana will "Das perfekte Dinner" rocken - mit viel Spaß und ihrem berühmten Improvisationstalent. Ob diese Qualitäten für das heutige Wunschmenü ausreichen? © Tag 3: Dana, Ruhrgebiet, VOX / itv studios

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?
Dass ich mich bei dem Gastgeber zu Hause fühlen kann.

Was war dein größter Kochunfall?
Selbstgemachte Gnocchi (wie meine Oma auch gerne sagt: "Knotschi"). Die ganze Küche war am Ende voller Mehl und meine Eltern leicht geschockt.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?
Ich bin teilweise etwas chaotisch und unstrukturiert. Zu meinen Stärken zählt meine Improvisations-Gabe.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein und warum?
Zimt, Kaffee und "Quetschibeutel" für meinen Sohn. Zimt passt einfach zu allem, sei es zum Müsli am Morgen oder im Boden des Käsekuchens. Ohne Kaffee geht morgens einfach NICHTS!
"Quetschibeutel" sind super für Zwischendurch und mein Sohn liebt sie einfach.

Wieso machst du beim "perfekten Dinner" mit?
Ich möchte schauen, wie gut ich wirklich kochen kann. Aber an erster Stelle steht der Spaß und das Kennenlernen der anderen "Kochwilligen".

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?
Das gemütliche Beisammensein mit viel Spaß, tollen Gesprächen, einem Glas Wein und einem guten Essen!

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?
Dass sich alle wohlfühlen und dass es keinem an etwas fehlt.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?
Gefüllte Pute zu Weihnachten.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:
Spaß und ein Gläschen Wein.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?
Die vegane Küche finde ich sehr bemerkenswert und absolut klasse. Es gibt so viele Lebensmittel, die ich vorher nicht kannte, die aber einfach super schmecken.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt? Bitte kurz erläutern!
Unverzichtbar sind und bleiben einfach gute Messer. Außerdem meine Backformen für Brot und Kuchen. Als Fehlkauf meines Freundes hat sich der Cakepop-Maker, der ein Geschenk für mich war, herausgestellt, weil ich ihn fast nie nutze.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag