MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Elli möchte wissen, wie sie "unter Druck" kocht

Das perfekte Dinner Edeltraud
"Das perfekte Dinner"-Kandidatin Elli möchte sich auch "unter Druck" in der Küche beweisen. © Block 492, Münster, Tag 3 : Edel

Der kulinarische Steckbrief von Elli

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ein guter Gastgeber sollte mir (fast) jeden Wunsch von den Augen ablesen können und mir immer das Gefühl geben, dass er sich freut, dass ich da bin.

Was war dein größter Kochunfall?

Einen Kochunfall gab es, wenn man mal von Schnitten in die Finger absieht, eigentlich nicht. Aber einen schönen Back-Unfall: bei einer Torte, die am Ende dick mit Zimtzucker bestreut wird, habe ich den Zucker mit dem Salztopf verwechselt…

Welche Schwächen hast du, welchen Stärken?

Meine Schwäche: ich flippe schon mal aus, wenn etwas nicht so klappt, wie ich mir das vorstelle.

Meine Stärke: das passiert nicht so oft, weil ich eigentlich nichts dem Zufall überlasse, vor allem wenn es um was geht.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

In meiner Küche fehlen nie:

Brot (ohne das geht gar nichts)

Kartoffeln (damit kann man so viel machen)

Kaffee (ich liebe ihn, in allen Varianten)

Wieso machst du bei "Das perfekte Dinner" mit?

Ich esse für mein Leben gern. Am Liebsten gut und lecker. Ich hoffe, nette neue Menschen kennen zu lernen. Und ich möchte vor allem wissen, wie ich "unter Druck" koche.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein schön gedeckter Tisch, ein gutes Essen und ein Ambiente, in dem man spürt, dass in der ganzen Sache viel Liebe steckt.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Meine Gäste sollen alles haben, damit sie sich wohlfühlen und gerne wiederkommen.

Was war deine größte, kulinarische Herausforderung?

Rehrücken! Ich habe ihn letztes Jahr von einem Jäger bekommen – inklusive Zubereitungsanleitung. Wenn ich etwas noch nie gemacht habe, halte ich mich peinlich ans Rezept. Siehe da – es hat funktioniert!

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Auf meinem Regal in meiner Küche liegt immer ein 2-Euro-Stück. Nicht für etwaige Spenden, sondern um es unter den Boden einer Springform zu legen, damit der immer genau in die Nut einrastet.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ein "Schuhsohlen-Rinderfilet" im Restaurant eines Sterne-Kochs! Fazit: auch der kocht "nur mit Wasser"!

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Unverzichtbar sind: Elektroherd ohne Induktion, Geschirrspüler, Kühlschrank, gute Messer, Stabmixer, Handmixer. Sie werden immer benötigt.

Fehlkauf: eine Reibemaschine, die überall hin spritzt, nur nicht in die dafür vorgesehene Schüssel. Das Ding ist schon entsorgt!

Das Menü von Edeltraud

Aperitif:

Elli`s Sommer-Drink

Vorspeise:

Klare Paprikasuppe

Hauptspeise:

Glasierte Schweinefilets, dazu Kartoffel-Baumkuchen und Frühlingszwiebeln

Nachspeise:

Schwedische Schokoladentarte mit Maracuja-Eis an roter Grütze

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze