MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Feueralarm in Ricardas Küche

Plötzlich steht die Soße in Flammen

"Das perfekte Dinner" ist in dieser Woche im Bergischen Land zu Gast. Dort treten diesmal nur vier Hobby-Köche gegeneinander an, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen und das Preisgeld von 3000 Euro zu gewinnen. Den Anfang der Woche macht Ricarda. Ricarda möchte ihre Gäste davon überzeugen, dass sie trotz ihrer zarten 23 Jahre ein perfektes Menü auftischen kann. Doch bei der Hauptspeise läuft nicht alles nach Plan …

- Anzeige -

Während Ricardas Gäste die Vorspeise Revue passieren lassen, macht Ricarda sich an die Hauptspeise. Nachdem sie die wertvollen Lammkarrees angebraten und mit einer Kräuterkruste belegt hat, wandern sie rasch in den Ofen. Währenddessen kümmert Ricarda sich nicht nur um die Beilagen, sondern auch um die Soße, die sie zum Lamm reichen wird. Hierfür karamellisiert sie Zucker in einer Pfanne, doch irgendwas scheint mit der Temperatur nicht ganz zu stimmen…

Die Pfanne ist viel zu heiß

Als Ricarda den Portwein zu dem karamellisierten Zucker und dem Fleischsaft gibt, passiert es plötzlich: Eine riesige Stichflamme lodert auf! Die Herdplatte und auch die Pfanne selbst stehen in Flammen, doch Ricarda reagiert schnell. Sie nimmt die Pfanne vom Herd und lächelt das Missgeschick einfach weg: "Bisschen Feuerchen! Wie hat´s euch gefallen?", fragt Ricarda schnippisch. Sie kann nicht glauben, dass es zum ersten Mal in ihrer Küche gebrannt hat – und das auch noch vor laufender Kamera! Gut, dass ihr Freund nicht da war: "Mein Freund kriegt 'nen Herzinfarkt, wenn er das sieht", so Ricarda.

Auf diesen Spezialeffekt hätte Ricarda sicher gut verzichten können. Aber hauptsache ihr ist nichts passiert und alles ist noch mal gut gegangen. Selbst die Soße hat, bis auf ein paar Röstaromen, nichts abbekommen: Glück gehabt!

Michael hat Probleme mit Janas Dessert
00:00 | 01:31

Karamellwodka-Bonbon?

Michael hat Probleme mit Janas Dessert