MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner. Für Stephan sind Tintenfische eine Herausforderung

Dinner-Kandidat Stephan freut sich auf die "Kochwoche"
Dinner-Kandidat Stephan freut sich auf die "Kochwoche"

Eine Meeresfrüchteplatte hat Stephan vor große Herausforderungen gestellt

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich schätze einen freundlichen, aufmerksamen und entspannten Gastgeber.

Was war dein größter Kochunfall?

Als ich den Wasserkocher mit Zitronensäure entkalkt habe und dann vergessen habe, den Kocher auszuspülen. Das konzentrierte Zitronensäurewasser habe ich dann für ein türkisches Lammrezept verwendet. Es war ungenießbar für die Gäste.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Schwäche: Ich bin manchmal ungeduldig.

Stärke: Ich bin hilfsbereit und großzügig.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Eier, Gemüse, Joghurt. Damit kann ich spontan vegetarische Currys machen oder Mehlspeisen.

Wieso machst Du beim "perfekten Dinner" mit?

Ich mache mit, um mit fremden Menschen eine spannende "Kochwoche" zu erleben.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein perfektes Dinner ist für mich, wenn sich die Gäste wohlfühlen, das Essen schmeckt und sich interessante Gespräche entwickeln.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Wenn ich Gäste habe, möchte ich, dass sie sich wohlfühlen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Das Ausnehmen und Zubereiten von Tintenfischen.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Zum Kochen möglichst frische Lebensmittel und gute Gewürze verwenden.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ich hatte in der Bretagne eine "Meeresfrüchteschlachtplatte" bestellt. Die vielen verschiedenen, mir unbekannten Essinstrumente für die verschiedenen Meeresfrüchte waren eine echte Herausforderung unter den Augen der anderen, französischen Gäste.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt? Bitte kurz erläutern.

Unverzichtbar sind eine Gewürzmühle für das frische Mahlen der Gewürze und eine große Auswahl von Pfannen, da ich sehr gerne Gerichte in Pfannen zubereite.

Ein Fehlkauf war der Reiskocher.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag