MO - FR I 19:00

Das Perfekte Dinner: Gabriele kocht in einem mediterranen Ambiente

Gabi kocht auch gern für ihren Sportmops
Gabi kocht auch gern für ihren Sportmops Heute gibt es sächsische Spezialitäten 00:08:38
00:00 | 00:08:38

Gabriele ist kreativ und kann gut zuhören

Der erste Abend bei "Das perfekte Dinner" findet bei Gabriele statt. Die 51-jährige Reisekauffrau liebt ihren Beruf und hat sich den Urlaub nach Hause geholt. Neben dem Verreisen liebt sie auch das Kochen. Perfekte Voraussetzungen für ein perfektes Dinner.

- Anzeige -

Gabriele ist kreativ und kann gut zuhören

Gabriele bei "Das perfekte Dinner"
Gabriele kocht mit viel Liebe © VOX

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?
Er soll seine Gäste von Anfang bis Ende verwöhnen und ihnen einen unvergesslichen Abend in Bezug auf Ambiente, gutem Essen und Trinken sowie netten Gesprächen bieten.

Was war dein größter Kochunfall?
Ich habe eine Quarktorte mit Salz statt Zucker gebacken.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?
Stärken: freundlich, fröhlich, ideenreich, kann gut zuhören
Schwächen: zu gutmütig.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?
Gutes Olivenöl, Hartkäse, Pasta - daraus lässt sich immer etwas zaubern.

Wieso machst Du beim „perfekten Dinner“ mit?
Weil ich gern Gäste habe, die ein gutes gemeinsames Essen schätzen.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?
Nette Gäste bei gutem Essen und Trinken im nicht alltäglichen Ambiente.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?
Auf Wohlfühlatmosphäre, dass alle satt und glücklich werden, dass die Getränke und guten Gespräche nicht ausgehen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?
Ein Weihnachtsessen für zehn Personen.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:
Beim Zwiebelschneiden die Zunge raus stecken – verhindert Tränen.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?
Ein traditioneller chinesischer Eintopf in Shanghai mit ganzen Köpfen und Füßen von Enten und Hühnern zum abknabbern

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?
Gute Messer, Pfannen und Töpfe sind unverzichtbar. Fehlkauf war ein Dörrgerät.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert