MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: "Ich fühl mich richtig im Urlaub"

Thorsten entführt seine Gäste nach Marokko

Am vierten Tag von "Das perfekte Dinner" am Bodensee bittet Gastgeber Thorsten zu Tisch. Der lässige Grund- und Hauptschullehrer reist für sein Leben gerne und hat sein Herz an Marokko verloren. Mit seinem Menü möchte Thorsten seine Gäste in das ferne Land entführen, was ihm auch durchaus gut gelingt.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner, Kandidatin Sarah
Sarah ist von Thorstens Dessert begeistert.

Nachdem Thorsten die Gäste mit einem marokkanischen Vorspeisen-Dreierlei und einer klassischen Lamm-Tajine verwöhnt hat, wirft die Nachspeise bei den Gästen einige Fragen auf, denn die klingt gar nicht typisch marokkanisch: "'Brückenschlag' – Feige trifft Himbeere" hat der Gastgeber sie genannt. Vor allem Sarah möchte unbedingt wissen, was es mit dem "Brückenschlag" auf sich hat und fragt den Gastgeber kurzerhand nach der Bedeutung. Thorsten erklärt, dass er mithilfe der marokkanischen Feige und der für das Schwabenland typischen Himbeere eine Brücke zwischen seinem liebsten Urlaubsort und seiner Heimat schlagen wollte. Den Gästen gefällt die Idee hinter dem mystischen Titel: "Ich fand die Idee dahinter schon mal sehr, sehr gut, dass er uns nach dieser Reise nach Marokko auch wieder ein bisschen zurückgebracht hat", so Michael.

Die Gäste tauchen in die marokkanische Kultur ein

Obwohl auch Sarah die Idee der Nachspeise schätzt, wäre sie lieber "in Marokko geblieben", zumal die Feigencreme der Renner zu sein scheint: "Das war zum Beispiel ein Geschmack, den ich noch nie gegessen hab! Der hat was ganz Besonderes gehabt", sagt Andreas. Auch Thorsten hat das Gefühl, dass die Gäste die kulinarische Reise genossen haben: "Ich glaube, dass es allen heute Abend sehr, sehr gut gefallen hat – unabhängig davon, wie sie mein Essen gefunden haben."

Sarah hat es sogar so gut gefallen, dass sie Thorsten zum Abschluss seines Dinners ein sehr großes Kompliment macht: "Ich fühl mich richtig im Urlaub, find ich toll!"

Na dann hat Thorsten doch so ziemlich alles richtig gemacht, oder?

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert