MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: "Ich möchte interessante Kochkünste lernen"

Ein Hauch Afrika in Ostfriesland
Ein Hauch Afrika in Ostfriesland Bei Sigrid wird es exotisch 00:06:57
00:00 | 00:06:57

Bei Sigrid muss die Wärme stimmen

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -
Kandidatin Nr. 3: Sigrid
Wie wird sich Sigrid schlagen? (Foto: VOX)

Ich finde eine schöne Dekoration sehr wichtig. Die Atmosphäre soll gemütlich sein und die Gespräche lustig.

Was war dein größter Kochunfall?

Mein größter Kochunfall war vor 40 Jahren in Liberia: Ich wollte Eier kochen, setzte mich raus in die Sonne und vergaß den Topf völlig – die Eier sind kaputtgeknallt und regelrecht aus dem Topf geflogen. Der Geruch war widerlich.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Zu meinen Schwächen gehört manchmal meine Ungeduld.

Meine Stärken: Pünktlichkeit und dass man sich auf mich verlassen kann.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Gemüse, Salate und Milchprodukte.

Wieso machst Du beim „perfekten Dinner“ mit?

Ich habe mich spontan beworben, weil ich die Sendung toll finde. Natürlich habe ich nicht damit gerechnet, mal mitmachen zu dürfen. Nun ist das große Zittern da!!!

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ich möchte interessante Kochkünste kennenlernen.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich achte besonders auf die Gemütlichkeit und auf meine Dekoration. Und warm muss es sein in der Wohnung.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Als ich am Anfang unserer Ehe (vor 46 Jahren) meine ersten Rinderrouladen gemacht habe.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Mit Geduld und Liebe kochen – ein Tipp von meiner Mutter!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ich habe in Kenia Krokodilfleisch probiert, es sah ganz gut aus, das Fleisch war recht hell – aber an den Geschmack kann ich mich nicht mehr erinnern. War wohl eher langweilig.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar?

Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt? Bitte kurz erläutern.

Ich liebe es, wenn der Teekessel pfeift, deswegen besitze ich keinen elektrischen Wasserkocher. Ein Kaffeevollautomat und ein Sahnesyphon sind für mich auch unverzichtbar.

Ich habe zwei Fehlkäufe gemacht: Einen Spargeltopf und einen Simmertopf – auf beide kann ich gerne verzichten!

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger