MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner im Allgäu: Bei Lars herrscht Romantik pur

Hier wird das Menü zur Nebensache

Am dritten Tag von "Das perfekte Dinner" im Allgäu schwingt Gastgeber Lars den Kochlöffel und lädt seine Gäste ins idyllische Wertach ein. Lars legt bei seinem Dinner Wert auf regionale Produkte und Rezepte, weshalb er seinen Gästen zum Nachtisch geeisten Kaiserschmarrn servieren möchte. Doch Lars hat noch eine dicke Überraschung im Gepäck, die sein Menü in den Schatten stellt.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Mit dieser Überraschung haben auch die Gäste nicht gerechnet
Mit dieser Überraschung haben auch die Gäste nicht gerechnet

Passend zum sonnigen Wetter hat Lars sich für einen geeisten Kaiserschmarrn entschieden, der die Gäste zum Abschluss seines Menüs ein wenig abkühlen soll. Obwohl die Hitze dem eisigen Dessert einen Streich spielt und es schnell zum Schmelzen bringt, kommt die Nachspeise gut bei den Gästen an: "Schade, dass das Ganze jetzt verlaufen ist, aber geschmacklich war's super. Hat mir gut geschmeckt", so Daniela überzeugt. Doch das Dessert ist schnell vergessen, als Lars seinen Mitstreitern plötzlich Wunderkerzen in die Hände drückt. Was ist denn jetzt los? Ist etwa schon Finale?

Sprachlosigkeit unter den Gästen

Glücklicherweise haben die Gäste das Finale nicht verschlafen, denn der Gastgeber hat etwas ganz anderes vor. Gemeinsam mit seiner Freundin Julia lebt Lars in einem traumhaften Haus, die beiden haben zwei wunderschöne Töchter und nur eines fehlt noch zum perfekten Glück: Ein Heiratsantrag! Und tatsächlich nutzt Lars seine Chance und stellt seiner geliebten Freundin im Schein der Wunderkerzen die alles entscheidende Frage. Die Gäste sind sprachlos und warten gespannt auf Julias Antwort: Was, wenn sie nun "nein" sagt?!

Wird Julia den Heiratsantrag von Lars annehmen oder endet das Dinner doch noch im Fiasko?

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze