MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner im Allgäu: Jens will seine Familie ärgern

Das perfekte Dinner Jens
Hobby-Koch Jens schätzt gutes Essen.

Hobby-Koch Jens schätzt gutes Essen

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich schätze Aufmerksamkeit, Gastfreundlichkeit, Können, Humor und last but not least: Gutes Essen

Was war dein größter Kochunfall?

Ich verwechselte mal Zucker mit Salz und raus kam versalzenes Tiramisu.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Schwäche: Ich bin manchmal sehr temperamentvoll.

Stärke: Ich habe einen guten Charakter und ein großes Herz.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Bier für den Durst.

Fleisch für den Hunger.

Gemüse, damit auch was Gesundes dabei ist.

Wieso machst Du beim "perfekten Dinner" mit?

Um meine Familie zu ärgern und es dem einen oder anderen zu beweisen.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ich liebe gutes Essen, gute Getränke und gute, zufriedene Gäste, die einfach einen lustigen und perfekten Abend haben.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich achte immer darauf, dass meine Gäste zufrieden sind und nie Hunger oder Durst leiden müssen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Mein erster Hirschrücken war für mich eine große Herausforderung, die sich aber absolut gelohnt hat.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Mein Tipp ist, immer einfach und frisch zu kochen.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ein Lamm, das am Spieß gegrillt wurde. Das bemerkenswerte war, dass es ständig mit in Olivenöl getränkten Lappen umwickelt wurde.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt? Bitte kurz erläutern.

Meine Messer, die ich von meinem Vater vererbt bekommen habe. Diese hüte ich wie meinen Augapfel. Fehlkäufe kann ich jetzt nicht sagen, dass ich welche gemacht habe.

Das Menü von Jens

Aperitif: Sex on the beach

Vorspeise: Seeteufel auf asiatischem Gemüse, dazu Kokos-Curry-Süppchen

vom Butternusskürbis mit gebratenem Gamba

Hauptspeise: Filet vom Büffel auf gebratenen Bohnen, dazu Balsamico-Grappa-Rahmsoße und Blechkartoffeln

Nachspeise: Das süße Dreierlei

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger