MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner in Berlin: Dieses Wunschmenü hat es in sich

Petra muss die gesammelten Fleischer Berlins anrufen

Robert, der Schlingel. Am letzten Dinner-Abend der Berliner Wunschmenü-Woche ist es an Petra, die Wünsche von Robert zu erfüllen. Und schon im Vorfeld hatte sie etwas Angst, weil Robert bereits die gesamte Woche mit großer Detailverliebtheit rund um das Thema Essen geglänzt hat.

- Anzeige -
Petra Dinner Wunschmenü Berlin Zunge
Einmal alle Fleischer von Berlin abtelefonieren (Foto: VOX)

Was dann folgt, ist aber selbst für die kocherfahrene Petra ein Schock: Es soll Zunge geben - eine regionale Spezialität aus Roberts Heimat. Die Berliner Mitstreiter reagieren erstaunlich gelassen darauf. Alina fasst zusammen: "Ich esse alles, das hat man mir so beigebracht".

Ein viel größeres Problem ist es, in kurzer Zeit an eine komplette Rinderzunge zu kommen. Schließlich liegen die beim durchschnittlichen Supermarkt nicht gerade im Kühlregal und auch die örtlichen Metzger müssen passen.

Jetzt hilft nur noch der Griff zum Telefon

Es hilft alles nichts: Petra muss zum Telefon greifen und die einschlägigen Schlachter und Großhändler von Berlin abtelefonieren. Nach einem gefühlten Dutzend Fehlschlägen hat Petra endlich eine Zunge an der Angel - nun muss nur noch Petras Schnibbelhilfe einmal quer durch die Stadt, um das gute Stück zu holen.

Aber kaum ist ein Problem gelöst, kommt schon ein neues: Die Hobbyköchin hat bereits reichlich Zeit mit der Zutatenbeschaffung verplempert - und eine ganze Rinderzunge braucht gut und gerne vier Stunden im Kochtopf, um gar zu werden. Nicht, dass es ausgerechnet zum Finaltag ein Mitternachtsdinner gibt ...

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger