MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner in Hamburg bei Nathalie: "Ich koche für mein Leben gern"

Dinner Kandidatin Nathalie
Dinner-Kandidatin Nathalie hat eine ausgeprägte Schwäche für Balsamico.

Ein paar kulinarische Fragen an Nathalie

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich schätze Lockerheit, Spontaneität und Gastfreundschaft. Jeder Gastgeber sollte für Kritik und Vorschläge offen sein.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Meine Schwäche: Ich bin süchtig nach Balsamico… selbst auf meine Pizza kommt Balsamico und ich salze alles, bevor ich es probiere. Schlechte Laune habe ich meist nur wenn ich Hunger habe.

Stärke:

Zu meinen Stärken gehören definitiv meine offene Art und meine Spontaneität. Bei meinen Freunden bin ich für mein Organisationstalent bekannt: Feste, Abendessen, gemeinsame Aktionen werden in kürzester Zeit auf die Beine gestellt. Ich mache immer mehrere Dinge parallel, habe ziemlich viel Energie und meist tatsächlich gute Laune.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Ganz klar: Äpfel, Essiggurken und Sauerkraut.

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Ich koche für mein Leben gern.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein perfektes Dinner ist für mich, wenn ich kein einziges Mal auf die Uhr schaue, den ganzen Abend gegessen und schnabuliert wird und sich der ganze Tisch auf italienische Art unterhält.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Meine größte Herausforderung war, innerhalb von drei Stunden ein Hirschgulasch zu zaubern, ohne vorher jemals Hirsch gegessen zu haben.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Kreativität und Spontaneität sind in der Küche unverzichtbar. Nach Gefühl kochen, dass heißt abschmecken und niemals starr nach Rezept.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ein Freund hat letztens als Gastgeschenk zu einem Abendessen Taubenbrüstchen mitgebracht. War eine interessante Erfahrung. Sie waren selbst geschossen.

Das wünscht sich Nathalie

Vorspeise: "Bramboračka" - Böhmische Kartoffelsuppe

Hauptspeise: "Svíčková" - Böhmischer Lendenbraten vom Rind mit böhmischen Semmelknödeln und Preiselbeeren

Nachspeise: "Ovocný knedliky" - Böhmische Obstknödel, einer gefüllt mit Erdbeere und einer mit Apfel, klassisch serviert mit Butter und Zimt

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe