MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner in Hamburg: "Willem weiß alles übers Essen"

Max' Reise um die Welt

Das Finale der Wunschmenü-Woche von "Das perfekte Dinner" in Hamburg kocht Willem. Max ist der Menügeber und wünscht sich die besten Speisen, die er auf seinen Reisen kennengelernt hat. Die Erwartungen an Hobbykoch Willem sind sehr hoch. Menügeber Max hat den Industriekletterer über die Woche kennengelernt und ist der Meinung: "Willem weiß alles übers Essen."

- Anzeige -
Willem
Für Spaß ist Willem immer zu haben

Die Vorspeise "Brasilianische Empanadas mit Chimichurri-Soße" erinnert Max an die Fußball-WM in Brasilien 2014. Allerdings findet Willem bei seinen Recherchen heraus, dass die besagte Soße eigentlich sieben Tage ziehen muss. Von dieser Kleinigkeit lässt sich der ambitionierte Hobbykoch aber nicht aus der Fassung bringen und probiert trotzdem die Soße zuzubereiten.

Während Nathalie und Steffi noch gespannt auf das abendliche Finaldinner warten, mutmaßt Steffi, dass Gastgeber Willem sicher ganz entspannt ist und bereits alle Gerichte soweit zubereitet hat, dass er sich gemütlich zurücklehnen kann. Doch weit gefehlt: Hobbymusiker Willem tanzt durch seine Küche und schwenkt mit rhythmischen Bewegungen die Zwiebeln für den Hauptgang. Da soll es laut Max übrigens "Wiener Tafelspitz" sein, den er von seinen häufigen Besuchen in der österreichischen Hauptstadt kennt. Für die korrekte Zubereitung erkundigt sich Willem selbstredend bei einem Freund, der gebürtiger Österreicher ist.

Wer wird Dinner-König von Hamburg?

Nachdem Willem auch die Baisers für die "Neuseeländische Pavlova" tanzend geschlagen hat, widmet er sich noch dem Teig für die Teigtaschen der Vorspeise. Übrigens erinnert sich Max gerne an seine Reise durch Neuseeland, wo er das Dessert kennengelernt hat. Kann Willem den hohen Erwartungen seiner Mitstreiter gerecht werden und vor allem: Überzeugt er den Menügeber, der anfangs gesteht, dass er dem Abschluss-Dinner der Wunschmenü-Woche in Hamburg skeptisch gegenüber steht?

Der Sieger von "Das perfekte Dinner", in dieser Woche in Hamburg unter erschwerten Bedingungen, ergattert nicht nur die Dinner-Krone, sondern auch eine Siegprämie im Wert von 3.000 Euro.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe