MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner in Köln: Hier kriegt Sven die Retourkutsche

Stefanie will das mit den Aprikosen ganz genau wissen

Tag 2 beim Perfekten Dinner in Köln. Kampfsportfan und angehender Lehrer Sven hat zum Abendessen geladen und besonders ein weiblicher Gast freut sich ganz besonders drauf - schließlich hat Sven bei Stefanie am Vorabend mächtig über die Dosenaprikosen hergezogen.

- Anzeige -

Kurzerhand bewaffnet sich die resolute Polizistin mit einem Edding und markiert alle ihr heikel vorkommenden Lebensmittel - ganz besonders die Aprikosen, die Füllung von Svens Vorspeise "Filo-Zigarren" sind. Wie sich herausstellt, hat Sven die getrockneten Aprikosen nicht selbst zubereitet, sondern einfach so im Laden gekauft.

Jetzt läuft Stefanie erst zu Höchstform auf: "Geschwefelt oder ungeschwefelt?", möchte sie wissen. Sven ist glücklicherweise im Bilde: Aprikosen werden unter Schwefelbehandlung getrocknet, damit sie ihre gelbe Farbe behalten.

Ob sich die beiden Hobbyköche irgendwann einkriegen oder geht das, natürlich nur scherzhaft gemeinte, Geschengel über die komplette Dinner-Distanz?

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger