MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner in München: Konstantin macht auch vor Mikrowellenpopcorn nicht halt

Das perfekte Dinner in München: Konstantin macht auch vor Mikrowellenpopcorn nicht halt

Ein paar kulinarische Fragen an Konstantin

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Dass er darauf achtet, dass alles da ist, was man braucht.

Was war dein größter Kochunfall?

Kaninchen. Das war wohl zu kurz im Ofen und dann leider ziemlich zäh …

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Ich bin manchmal zu übereifrig und verfriemel mich dann schnell in Kleinigkeiten, weil ich es zu genau nehme. Das kann dann aber auch eine Stärke sein, wenn es funktioniert. Ansonsten ist meine Stärke, dass ich sehr gesellig bin und eigentlich erstmal mit jedem klarkomme.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein?

Gurke, da es bei einem Kater für mich nichts Besseres gibt als Gurke mit Salz.

Nudeln, um immer schnell spontane Gäste zu verköstigen.

Mikrowellenpopcorn, das erklärt sich von selbst!

Wieso machst du beim „Perfekten Dinner“ mit?

Weil ich Bock auf Gesellschaft und aufs Kochen habe.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Gute Gastgeber, gute Gäste, guter Service und vor allem gutes Essen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Da ist wieder das Kaninchen, welches ich total versemmelt habe

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Butter ist ein super Geschmacksträger.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Vegane Gurkenlasagne von Attila Hildmann. Einfach geil, dass man nur aus Gemüse und ein paar Ölen ein so geiles Gericht machen kann, auch wenn es nichts mit Lasagne zu tun hat.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt? Bitte kurz erläutern.

Ein Holzlöffel ist ein absolutes Muss! Die Töpfe bleiben ganz, das Essen bekommt keinen zusätzlichen Geschmack und sie sind einfach praktisch. Zum Fehlkauf: bis jetzt benutze ich alles mit Erfolg.

Das wünscht sich Konstantin

Vorspeise: Südtiroler Schlutzkrapfen

Hauptspeise: Kalbskrautwickel auf einem Kartoffelkarottenpüree mit Röstzwiebeln und einer leckeren braunen Soße

Nachspeise: Schokokuchen mit flüssigem Kern und filetierten Orangenspalten

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger