MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner in Oldenburg: Anna verrät ihren Saucen-Trick

Das perfekte Dinner Oldenburg Anna
"Das perfekte Dinner"-Kandidatin Anna testet bevor es los geht auch noch das wichtigste Utensil für das Dessert: Das Waffeleisen. © Tag 02, Gastgeberin Anna, Oldenb

Der kulinarische Steckbrief von Anna

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Aufmerksamkeit, Fröhlichkeit, Zuvorkommenheit.

Was war dein größter Kochunfall?

Ich habe beim Schälen nicht nur den Spargel geschält, sondern den Finger gleich mit.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Ich bin ungeduldig aber dafür auch sehr kreativ.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Ich brauche immer Nutella zum Frühstück, Kaffeebohnen für den morgendlichen Kaffee und eine Flasche Sekt für spontane Feiern.

Wieso machst du bei "Das perfekte Dinner" mit?

Ich mache mit, weil mein Freund mich angemeldet hat und ich gerne Gastgeberin bin.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Wenn man mit einem innerlichen Grinsen nach Hause geht und Tage später noch davon erzählt.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich achte darauf, dass die Wohnung sauber ist und sich meine Gäste rund um wohlfühlen.

Was war deine größte, kulinarische Herausforderung?

Selbstgemachtes Sushi.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Anbrennen von Saucen vermeiden: Ich lege eine kleine Kugel z.B. eine Murmel in den Topf. Die Kugel verhindert, dass Saucen oder Suppen anbrennen, indem sie automatisch "umrührt".

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Das ist eine schwierige Frage- ich würde sagen dies war ein frittierter Marsriegel in London.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Ich würde niemals auf meinen Mixstab verzichten. Da man mit diesem wirklich alles zerkleinern, mixen und pürieren kann.

Der größte Fehlkauf war ein "elektrischer Dosenöffner". Hat nie funktioniert.

Annas Menü

Vorspeise: "Krüderblubber" - Kräuterschaumsuppe mit Krabben

Hauptspeise: "Gut Bürgerlich" - Rindfleisch-Patty im Roggenbrötchen mit Paprika-Mayo und BBQ-Soße, Rucola, Tomate und Grana Padano an Hasselback und karamellisierten Möhren

Nachspeise: "Verliebt in den Norden" - Waffelherzen auf einem Rote-Grütze-Schleier

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden