MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Intimer Plausch bei Tisch

Sue berichtet über ihren größten "Fetisch-Unfall"

Am dritten Tag von "Das perfekte Dinner" in Köln bittet Kandidatin Sue zu Tisch. Sue besitzt eine Fetisch-Boutique und ist auch privat ein großer Fan von Korsett, Latex und Co. Kein Wunder, dass Sues Gäste nicht nur an ihrem Menü interessiert sind, sondern auch die ein oder andere Frage zu ihrem Beruf äußern.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Besonders David ist an Sues Lifestyle interessiert
Besonders David ist an Sues Lifestyle interessiert

Zur Hauptspeise serviert Sue einen Burger Deluxe, der mit Avocado, Gorgonzola und dreierlei Kartoffeln daher kommt. Gespannt machen die Gäste sich über den Burger her, bis Beate den Anfang macht und es nicht mehr zurückhalten kann: "Der ist super." Auch Marcus scheint Sues Deluxe-Burger sehr gut zu schmecken: "Mit so 'nem Burger gewinnst du bei mir jedes Dinner." Na wenn das kein Kompliment ist! Sue ist sichtlich erleichtert und freut sich über die positiven Kommentare, doch schon bald lenkt David das Gesprächsthema in eine ganz andere Richtung.

Sue und das Latexkleid

Neugierig fragt David die Gastgeberin, ob sie schon mal einen Unfall mit Latex oder anderen Fetisch-Produkten hatte. Sue erinnert sich sofort an eine Situation und muss schmunzeln: "Das ist voll gemein!" Da Sue sich weder für ihren Beruf noch für ihre Leidenschaft für Latex schämt, erzählt sie den Gästen von ihrem ersten Kontakt mit einem Latexkleid. Da sie damals noch nicht wusste, dass man solch ein enges Kleid am besten mit Hilfe von Silikonöl anzieht, hat sie es ganz normal angezogen und kam schon bald "nicht mehr vor und nicht mehr zurück". Sue war in dem hautengen Kleid gefangen und konnte sich nicht mehr bewegen, so dass nur noch eins helfen konnte: Sie musste ihre Mutter anrufen ...

Gut, dass Mama gleich zur Stelle war und Sue aus der misslichen Lage befreit hat. Aber trotz der witzigen Anekdote bleibt eine wichtige Frage offen: Wie kommt Sues Menü bei ihren Mitstreitern an?

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden