MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Jedem Herrchen sein Hündchen

Das Klischee von der tierischen Ähnlichkeit …

Diese Woche war "Das perfekte Dinner" in Berlin einfach tierisch gut und Hobbykoch Björn ist diese Woche eins klar geworden: in Berlin ist der Hund nicht nur der beste Freund des Menschen, sondern auch sein Ebenbild, oder wie kommt die ungeheure Ähnlichkeit zwischen Herrchen und Hund zustande?

- Anzeige -

"Ich finde die Besitzer und die Charakterzüge passen bei allen fünf sehr gut zusammen", meint Björn, der seine Vermutung auf die Beobachtungen der letzten Tage stützt. So gleichen sich Karina und Hund Charlie vollkommen, denn beide sind "total entspannt". Ein Vergleich der anderen Art drängt sich bei Nathalie und Welpe Lilly auf, denn Nathalie ist eine "kleine Prinzessin" und auch ihr Hund legt eine königliche Selbstverständnis an den Tag.

Bei Sebastian und Pomeranian Muffin ist die Parallele auf optischer Ebene gegeben, denn beide ähneln sich in ihrer Statur: "Muffin ist ein kleiner Hund, Sebastian ist ein kleiner Mann." Und auch bei Julia ist Björn um keine Analogie verlegen: "Julia ist eine Zicke und Louis ist eine Zicke."

Björn freut sich tierisch, die Parallelen zwischen Herrchen und Hunden offengelegt zu haben und scheut dabei die Rache der Konkurrenten nicht: "Ich weiß, ihr werdet mich alle nach der Ausstrahlung hassen und ich liebe es!"

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger