MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Jens schockt mit einem Monsterpott

Meint Jens es mit der Nachspeise zu gut?

Am zweiten Tag von "Das perfekte Dinner" im Allgäu bittet Gastgeber Jens zu Tisch. Im schönen Heimenkirch möchte der zugezogene Allgäuer seine Gäste mit einem exquisiten Menü verwöhnen. Nachdem Jens mit seinem Wasserbüffel-Filet punkten konnte, steht nun noch das Dessert aus – und das ist wirklich extrem üppig.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Das XXL-Wunderwerk in der Detailansicht
Das XXL-Wunderwerk in der Detailansicht

Zum Dessert serviert Jens seinen Gästen ein süßes Dreierlei von der Erdbeere, bestehend aus einem Erdbeer-Daiquiri, einem selbstgemachten Erdbeereis und einem Erdbeer-Tiramisu. Als Jens die süße Nachspeise an den Tisch bringt, staunen die Gäste Bauklötze: "Das Dessert von Jens hat mich erschrocken. Oh mein Gott, so ein riesiger Teller", sagt Kely völlig außer sich. Besonders das Erdbeer-Tiramisu sorgt für Furore, schließlich wird es in einem XXL-Einmachglas serviert. Sofort hat Lars den passenden Scherz parat: "Ist das jetzt die Hauptspeise, Jens?"

Zum Mitnehmen, bitte!

Jens erklärt seinen Gästen, dass er einfach keine kleineren Gläser für sein Tiramisu bekommen hat und deshalb auf die große Variante zurückgreifen musste. Und halbvolle Gläser wollte Jens seinen Gästen auch nicht servieren, weshalb sie nun mit den Monsterpötten Vorlieb nehmen müssen. Vielleicht können die Gäste den Rest der cremigen Nachspeise ja wenigstens im Einmachglas mit nach Hause nehmen – Deckel hat Jens jedenfalls.

Nachdem der erste Schock überwunden ist, machen die Hobby-Köche sich ans Probieren des Dreierleis. Gabi ist von dem Erdbeereis begeistert: "Das Eis von Jens hat mir sehr gut geschmeckt." Das XXL-Tiramisu kommt allerdings nicht ganz so gut weg: "Das hat mir jetzt gar nicht geschmeckt dazu", so Gabi. Auch Jens ist die cremige Nachspeise "zu viel des Guten", aber vielleicht schmeckt es ja den anderen Gästen.

Regnet es für Jens' XXL-Nachspeise am Ende auch XXL-Punkte oder hat er sich mit dem Tiramisu keinen Gefallen getan?

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden