MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Jens wird unverhofft zum Gastgeber

Das perfekte Dinner: Jens wird unverhofft zum Gastgeber

Hobbykoch Jens wurde heimlich von seiner Freundin angemeldet

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Überblick, Ruhe, Gastfreundschaft.

Was war dein größter Kochunfall?

Eine brennende Küchenrolle und verkochte Linsen.

Welche Stärken hast du?

Ich kann gut abschmecken, bin organisiert und ein Teamplayer.

Welche Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Eier, Milch und Hack – die reichen für eine gesunde Ernährung aus.

Wieso machst du beim „Perfekten Dinner“ mit?

Weil meine Freundin mich heimlich angemeldet hat. Jetzt will ich auch gewinnen!

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Gutes Essen, ein abwechslungsreiches Event und gute Laune.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Auf genügend passende Getränke und darauf, dass sich meine Gäste wohl und wie zu Hause fühlen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Mein Menü fürs „Perfekte Dinner“ zum ersten Mal zu kochen.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Kartoffelpüree nicht mit dem Stabmixer zubereiten, sondern stampfen! Sonst schmiert es.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Indisches Lamm-Curry – unglaublich scharf.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Der Vakuumierer ist mein neuestes Lieblingsspielzeug. Ich versuche im Moment, alles zu vakuumieren.

Bis jetzt habe ich keinen Fehlkauf. Wenn ich etwas kaufe, dann mit Bedacht.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden