MO - FR I 19:00

"Das perfekte Dinner"-Kandidat Gregor: "Kokoswasser – für den frischen Teint"

"Das perfekte Dinner"-Kandidat Gregor: "Kokoswasser – für den frischen Teint"

Ist Gregor ein eitler Hobbykoch?

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

An einem guten Gastgeber schätze ich, dass er es schafft, auf seine Gäste einzugehen und, dass man sich in seinem Zuhause wohlfühlt.

Was war dein größter Kochunfall?

Coq au vin. Ich hatte ein Suppenhuhn gekauft und dachte, das sei dasselbe – heraus kam das zäheste Hendl ever!

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Schwäche: Ich bin schnell gelangweilt!

Stärke: Ich bin sehr hilfsbereit!

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein?

Thunfisch – geht immer, ob zu Pasta, Salat oder auf‘m Brot!

Studentenfutter – für die Nerven und die schnelle Energie zwischendurch

Kokoswasser – für den frischen Teint

Wieso machst du beim „perfekten Dinner“ mit?

Um zu gewinnen!

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Gutes Essen, nette Menschen, interessante Gespräche und viel lachen!

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Darauf, dass die Gläser immer voll sind!

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ein Lammkarree mit Kräuterkruste.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Halbe Hitze und viel Butter!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ochsenschwanz in Barolo-Soße, der drei Tage geköchelt hat.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar?

Must-have: Pürierstab, Mixer und Allround-Küchenschneide.

Fehlkauf: Waffeleisen – ich dachte, es sei für Waffeln. War aber für Eistüten.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe