MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Kandidat Marcel ist für das Wunschmenü perfekt vorbereitet

Marcel hat seine Gewürze im Griff
Marcel hat seine Gewürze im Griff Alles alphabetisch sortiert 00:04:28
00:00 | 00:04:28

Marcel: "Das ist alles alphabetisch geordnet“

Am zweiten Tag bei "Das perfekte Dinner – Wunschmenü" kocht Kandidat Marcel aus Bottrop, der schon sehr gespannt auf die Bekanntgabe des Menüs wartet, das er am Abend seinen Gästen präsentieren darf. Gut gelaunt und bestens vorbereitet kann er es kaum erwarten, die Herausforderung anzunehmen.

- Anzeige -

"Vermutlich bringt es überhaupt nichts. Aber fürs Gefühl bringt's was"

Das perfekte Dinner: Marcel hat seine Gewürz alphabetisch geordnet
Marcels Gewürze liegen alphabetisch geordnet in der Küchenschublade. © VOX

Seit knapp drei Jahren wohnt Marcel gemeinsam mit Partnerin, Wellensittich und Bulldogge in einer geräumigen 140-Quadratmeter-Wohnung in Bottrop: "Wir haben schon viel Platz für uns, den Vogel und den Hund", lacht Marcel. Besonders stolz ist er auf den gigantischen Ausblick auf die Nachbarstadt Essen, auf das Wahrzeichen Bottrops – das Tetraeder und auf die Kohlezeche.


Ein weiteres Highlight ist Marcels Küche. Hier gibt es beinah alles, was das Herz eines Koches höher schlagen lässt. Zum Beispiel: Schubladen gefüllt mit Saucen und Gewürzen. Alles perfekt sortiert. "Ich glaube, Gewürze muss ich heute nicht kaufen. Beziehungsweise werde ich das sehr schnell wissen, weil ich als IT-ler meine Gewürze in einer Excel-Datei katalogisiert habe. Das heißt, ich kann es einfach aus dem Rezept eingeben und weiß sofort, hab' ich das und wie viel hab ich noch?", erklärt er noch optimistisch. "Das habe ich natürlich auch für heute vorbereitet, um mir ein bisschen Arbeit zu ersparen", sagt er und führt lachend fort, "Vermutlich bringt es überhaupt nichts. Aber fürs Gefühl bringt's was."


Nach diesem Einblick in Marcels Küchenschrank möchte er aber endlich wissen, wie Andrés Wunschmenü aussieht. "Ich hab' jetzt echt Bock mir anzusehen, was er auf Video aufgenommen hat. Will mir das angucken und hab' dann Lust, in die Tasten zu hauen und zu gucken, was ich kochen muss. Und dann will ich auch endlich loslegen", freut sich Marcel voller Tatendrang. Ist der Gastgeber für die Umsetzung von Andrés Menü wirklich perfekt vorbereitet?

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert