MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Karoline ist ein Profi

Das perfekte Dinner: Karoline ist ein Profi

Das Dinner ist für Karoline eine neue kulinarische Herausforderung

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Herzlichkeit, Aufmerksamkeit und guten Geschmack.

Was war dein größter Kochunfall?

Flüssiges Tiramisu.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Schwäche: Ich möchte es immer gerne allen recht machen.

Stärke: Gute Nerven, auch wenn es mal eng wird.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Kartoffeln, Eier und Zwiebeln. Aus diesen Zutaten mache ich immer ein leckeres, einfaches Essen.

Wieso machst du beim „perfekten Dinner“ mit?

Ich habe nach einer Herausforderung für mich gesucht.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Dass die Getränke immer nachgefüllt werden und dass von allem, was die Gäste gerne haben, genügend da ist.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ein Buffet für 600 geladene Gäste in der deutschen Botschaft von Bern mit warmem Essen, Desserts und Kuchen. Ich hab alles alleine gekocht, hatte aber vier Küchenhelfer. Vorbereitung: drei Tage.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Alle Kohlgerichte mit Zitrone verfeinern. Das nimmt die Schwere des Kohls und er wird leichter verdaulich.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Afrikanisches Essen. Das war allerdings nichts für meinen europäischen Gaumen.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Scharfes Messer, Kochlöffel und Pürierstab

Fehlkauf habe ich keinen.

Michael hat Probleme mit Janas Dessert
00:00 | 01:31

Karamellwodka-Bonbon?

Michael hat Probleme mit Janas Dessert