MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Kochen nach Omas Rezept

Gelingt Bettina mit ihrem Menü die Balance zwischen Tradition und Moderne?

Bettina empfängt die Konkurrenz am dritten Abend von "Das perfekte Dinner" im Ruhrgebiet. Die gutgelaunte Hobbyköchin hat sich bei ihrem Dinner-Menü von Rezepten ihrer geliebten Oma inspirieren lassen.

- Anzeige -

Andrea wurde von ihrer Oma in die Geheimnisse der gutbürgerlichen Küche eingeweiht. Um das Andenken an die Großmutter lebendig zu halten, bekocht Bettina die Gäste mit einem Menü, das von den Rezepten ihrer Oma inspiriert wurde. Allerdings verleiht Bettina den Gerichten noch einen modernen Pfiff und begeistert mit den unerwarteten Extras die Gaumen der Gäste.

So gibt es zur Vorspeise eine traditionelle Kartoffelsuppe, die mit einer Haube aus Milchschaum eine moderne Note erhält. "Das war wirklich Oma! Nur nicht die Optik, weil die war wirklich sehr modern mit dem Milchschaum in dieser Tasse, das sah sehr schön aus", beurteilt Nadine die Vorspeise und Norman fügt hinzu: "Gerochen hat es auch nicht nach Oma – die Suppe hatte einen tollen Geschmack."

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag