MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Kristian möchte auf keinen Fall auf Chia Samen verzichten

Kristian hat eine eigene Backstube
Kristian hat eine eigene Backstube Der Chirurg hat sich sein Traumhaus geschaffen 00:05:44
00:00 | 00:05:44

Kristian überlässt die Rührarbeit am liebsten seinen Küchenmaschinen

Wieso machst Du beim „perfekten Dinner“ mit?

- Anzeige -
Das perfekte Dinner
Kandidat Kristian bereitet schon fleißig sein Dinner vor

Weil wir immer gerne Gäste haben, aus Spaß am Kochen sowie aus Neugier und wegen der interessanten Mischung unbekannter Leute.

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

Aufmerksamkeit, Unterhaltsamkeit und eine entspannte Atmosphäre.

Was war dein größter Kochunfall?

85. Geburtstag meiner Mutter: 12 Stunden im Smoker zubereitete Rinderbrust mit Purple Curry und Buttermilch. Wurde grau, steinhart und ungenießbar. Selbst die Katzen haben das Fleisch verschmäht.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Ich bin technikbegeistert. Am liebsten würde ich jedes neue Gerät ausprobieren.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Kaffee – Genieße ich am Morgen.

Chiasamen – Bringen Harmonie.

Sekt – Weil er schmeckt.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Gute Stimmung

Gute Gespräche

Gutes Essen

Gute Getränke

Spaß

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Dass sie sich willkommen und wohl fühlen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ein japanisches Menü mit japanischen Arbeitskollegen zuzubereiten. Lauter neue fremde Produkte, großer Aufwand kombiniert mit japanischer Perfektion.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Sojasauce mit Wasser und etwas Zitrone kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen und über frische Fischfilets (1cm dicke Scheiben) gießen. Kurz warten. Halb roh. Schmeckt herrlich und gelingt immer und überall.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Vietnamesische Gemüserollen mit fermentierten Shrimps – unglaublicher Geruch, gruselige Konsistenz und Farbe.

Laotischer Papaya Salat – so wahnsinnig scharf, dass alle am Tisch nur noch hysterisch kicherten – echte Nahtoderfahrung.

Kaffee mit Rentiertalg– Energiebombe wenn‘s kalt ist.

Softshell Krabbensandwich - 2 ganze Krabben zwischen 2 Scheiben

Weißbrot- sonst nichts.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Scharfe, funktionelle Messer – braucht man einfach.

Kräftige Küchenmaschine für Teige – fürs Backen echt wichtig.

Fritteuse – 2 x benutzt (Pommes, Champignons), dann nie wieder.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden