MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Krokodil- und Fasanenfleisch konnten Daniel nicht überzeugen

Dinner-Kandidat Daniel im kulinarischen Steckbrief
Dinner-Kandidat Daniel im kulinarischen Steckbrief

Das Essen für die Schwiegereltern war Daniels größte kulinarische Herausforderung

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Dass er mir einen angenehmen und besonderen Abend bereitet, an den ich mich im besten Fall gerne zurückerinnere.

Was war dein größter Kochunfall?

Der größte war wohl ein Fehler beim Anrichten: Ich habe Vanillesoße und Salatdressing für ein großes Buffet vertauscht.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Schwächen: Ich rede viel und werde schnell hektisch, wenn ich nervös bin!

Stärken: Ich bin sehr strukturiert und meistens auf alle Eventualitäten vorbereitet!

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Knoblauch, Kräuter und gutes Olivenöl, weil es in fast jeden meiner Berichte vorhanden ist und man auch nach einem anstrengenden, langen Tag immer spontan etwas daraus machen kann.

Wieso machst Du beim "perfekten Dinner" mit?

Weil ich immer offen für Neues bin und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen bin.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Das Gesamtpaket: Ein rundum gelungener Abend für alle Sinne!

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Dass ich die Dinge, die mir als Gast wichtig wären, beachte!

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Das erste Essen für meine Schwiegereltern.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Um Zwiebel-/Knoblauchgerüche von den Fingern zu entfernen, einfach die Handfläche unter laufendem Wasser mit einem Edelstahllöffel einreiben und ruckzuck neutralisieren sich die Gerüche.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Krokodil und Fasanenfleisch auf einem chinesischen-/ mongolischen Buffet. Furchtbar trocken!

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Fast täglich benutze ich meinen Pürierstab. Für Pesto, Smoothies etc. Die größten Fehlkäufe waren nahezu alle nicht elementaren Küchenmaschinen, da ich sie nie benutze! (Donut-Maker, Popcorn-Maschine)

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden