MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Leyla sucht immer neue Herausforderungen

Dinner Kandidatin Leyla
"Das perfekte Dinner"-Kandidatin Leyla braucht Kaffee und Milch zum Überleben.

Türkin Leyla möchte die orientalische Küche endlich verinnerlichen

Was war dein größter Kochunfall?

- Anzeige -

Ich habe mich mal vergeblich an einer ganzen Dorade versucht – fehlgeschlagen...

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Schwächen: sehr ungeduldig, perfektionistisch und oft zu direkt

Stärken: ehrgeizig, spontan und humorvoll

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein?

Kaffee & Milch gehören für mich untrennbar zusammen und sind nötig zum Überleben.

Walnüsse zum Snacken am Abend.

Eier, Tomaten & Brot – auch unzertrennlich und immer ein schnelles und leckeres Mahl.

Wieso machst du beim „Perfekten Dinner“ mit?

Ich brauche immer neue Herausforderungen und da beruflich momentan alles paletti ist, wollte ich mich als gute Türkin dazu zwingen, mithilfe vom „Perfekten Dinner“ auch die orientalische Küche endlich zu verinnerlichen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ein thailändisches Drei-Gänge-Menü.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Lieber zu wenig würzen als zu viel!

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Meine manuelle „Kleinhackmaschine“ aus Kunststoff – keine Tränen mehr beim Zwiebeln zerkleinern. Fehlkäufe in der Küche sind mir bis jetzt erspart geblieben.

Ihr Wunsch-Menü ist:

Aperitif: "Istanbul Nights" mit türkischem Tee

Vorspeise: Türkische Linsensuppe

Hauptspeise: Gefüllte und überbackene Hackfleischschiffchen mit Bulgur und kalter Gurkensuppe

Nachspeise: Teigbällchen mit Kokos mit Sahne und Pistaziengarnitur

Wessen - und vor allem welche - Gerichte wird sie an ihrem Dinner-Tag zubereiten müssen?

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger