MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Lito bringt Action in die Küche

Lito ist fest entschlossen
Lito ist fest entschlossen Jetzt kommt Action in die Bude 00:01:00
00:00 | 00:01:00

Ein bisschen Show muss sein

Lito ist der vierte Gastgeber der Dinner-Woche in Göttingen und besticht bei seiner Vorbereitung durch tibetanische Ruhe. Das ist auch nicht verwunderlich, denn auf einer seiner Weltreisen hat er das Land der inneren Ruhe besucht und das färbt natürlich ab. Seine Siegchance wittert er in punktuell gesetzten Showeffekten als Tüpfelchen auf dem i eines perfekten Dinners. Nur so kann er Stevie noch um den Sieg bringen, glaubt er.

- Anzeige -

Mit Bunsenbrenner und Höhllenlampe zum perfekten Dinner

Der Showeffekt kommt auch, aber dummerweise unter Ausschluss der anwesenden Öffentlichkeit alleine in der Küche. Gut, dass es Fernsehen gibt und so kommen wenigstens wir in den Genuss des Anblicks eines bunsenbrennerschwingenden Gastgebers. Zuvor hat er sich noch eine Höhlenlampe aufgesetzt, was Lito endgültig das martialische Aussehen eines Bruce Willis verleiht. Der Grund für die Action-Einlage: Nur so kann er dem Sous-Vide-gegarten Rehfleisch die optimale Bräunung verpassen. Und zum Aggressionsabbau taugt das auch, hat ihm das verdammte Fleisch ob seiner Tiefkühlung doch den Zeitplan durcheinander geworfen.

Die lobesfreudige Gästeschar jedenfalls ist ganz begeistert von dem weltgewandten Jurastudenten und überschüttet ihn schon im Vorfeld mit Lobeshymnen. Wäre da nicht der winzige Fauxpas mit der 40-minütigen Zeitverzögerung, der führende Stevie hätte noch einmal einen echten Konkurrenten um den Dinner-Sieg bekommen. Aber auch so dürfte es eng werden.

Schmale Punkte für Schmalwohner Björn
00:00 | 00:25

Lecker, aber nicht perfekt

Schmale Punkte für Schmalwohner Björn