MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Markus hat "alle Hände voll zu tun"

Die Gäste sind davon nicht begeistert

Am vierten Tag von "Das perfekte Dinner" geht es zu Markus nach Hamm. Der Erklärbär der Dinner-Runde möchte seine Gäste mit einem rundum perfekten Menü verwöhnen und sie endgültig vom Vorgang des Vakuumgarens überzeugen. Markus wirkt während des Zubereitens seiner Speisen zwar manchmal etwas verloren, doch eines tut er ganz bestimmt: Er "packt" die Sachen wortwörtlich beim Schopf.

- Anzeige -
Markus und seine Gäste
Katzenhaare im Glas: Das ist Markus sichtlich unangenehm

Da Markus schon während der letzten Tage immer das passende Anekdötchen parat hatte, erwarten die Gäste an seinem großen Abend ein perfektes Menü. Als Markus sein im Sous-Vide-Garer zubereitetes Rindfleisch für den Hauptgang herausholt, scheint alles in bester Ordnung zu sein. Der Koch ist mit seinem Werk zufrieden und bestreicht die Filetsteaks mit Zuckerkulör, um ihnen anschließend in der Pfanne die nötige Bräune zu verleihen. Als es dann jedoch ans Anrichten geht, entdecken die Gäste sogleich einen Fauxpas, der sich bereits bei der Vorspeise abspielte: Markus benutzt beim Servieren seine Hände.

"Tut mir leid, das geht nicht!"

Da die Gastro-Küche des Gastgebers direkt an das Esszimmer grenzt, haben die Gäste freien Blick auf das "Desaster". Egal ob es sich um das Grillgemüse oder die Kartoffel-Wedges handelt: Alles wird von Markus gnadenlos "betatscht". Besonders Sylvia hat ein Problem mit dieser eher unhygienischen Art des Anrichtens: "Das macht auch wieder jeder, wie er möchte. Aber ich kann das nicht machen, wenn meine Gäste da sitzen und zugucken."

Als die fünf Hobby-Köche trotz des vermeintlichen Hygiene-Verstoßes gemeinsam auf die Hauptspeise anstoßen wollen, ist das nächste Drama im Anmarsch: Natalie entdeckt Katzenhaare in ihrem Glas! Markus ist bewusst, dass die Tierhaare manchmal durch die Luft fliegen und macht sich sofort auf den Weg, um ein neues Glas zu holen. Für Sylvia ist das allerdings ein absolutes No-Go: "Das geht nicht! Tut mir leid, das geht nicht!"

Handelt Hoffnungsträger Markus sich am Ende wegen solcher Fehltritte etwa Minuspunkte ein?

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert