MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Michaela verrät ihren Paprika-Trick

Dinner-Kandidatin Michaela
Dinner-Kandidatin Michaela sagt, sie sei sehr ungeduldig.

Michaelas kulinarischer Steckbrief

Was war dein größter Kochunfall?

- Anzeige -

Bisher hatte ich noch keinen.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Schwäche: Ich bin sehr ungeduldig.

Stärken: Ich bin sehr hilfsbereit und aufgeschlossen.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Pasta, weil man daraus immer etwas zaubern kann.

Olivenöl – gehört einfach zu fast jedem leckeren Gericht.

Frisches Gemüse – entweder als leckere Beilage oder als schön angerichteter Salat.

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Ich finde es sehr interessant, bei völlig fremden Menschen zu Gast zu sein. Außerdem ist es eine Herausforderung, unter neuen Gegebenheiten ein perfektes Dinner auszurichten.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Kochen für meine Schwiegermutter, da sie selbst Köchin ist.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Ich entkerne Paprika mit einem gekonnten Handgriff.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Labskaus – es sieht ekelhaft aus, aber schmeckt hervorragend.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Unverzichtbar: elektrische Salz- und Pfeffermühle.

Fehlkauf war ein Milchaufschäumgerät, da meine Frau ihren Kaffee schwarz trinkt und ich gar keinen.

Michaelas Menü

Vorspeise: Bruschetta Variation

Hauptspeise: Schweinefilet in Parmesansoße, kleinen Ofen-Drillingen und

mediterranes Ofengemüse

Nachspeise: Erdbeeren mit Vanille-Eierlikör-Crème

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden