MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Monika gerät an ihre Grenzen

Lässt Monika sich frühzeitig aus der Ruhe bringen?

Am dritten Tag der Aachener Runde bei "Das perfekte Dinner" muss diesmal Kandidatin Monika ein Wunschmenü ihrer Mitstreiter in die Tat umsetzen. Für Lehrerin Monika hat sich Sascha das Menü gewünscht. Und die ahnt nicht, was auf sie zukommt.

- Anzeige -

Doch was hat sich Sascha für die 30-Jährige ausgedacht? "Am meisten Angst habe ich vor einem Braten", verrät die Kandidatin von "Das perfekte Dinner". Während der Vorbereitungen des Menüs gerät Monika jedoch an ihre Grenzen: "Ich möchte jetzt schlafen gehen. Ich habe echt keinen Bock mehr. Es ist nichts fertig, gar nichts", so die 30-Jährige verzweifelt. Doch Monika hat für den Ernstfall natürlich einen Plan B im Hinterkopf: "Ich habe ja noch einen Notplan: Nudeln mit Ei", scherzt sie.

Mitstreiterin Natalia dagegen glaubt, dass Monika sich durch nichts nervös machen wird: "Sie wird sich mit Sicherheit nicht aus der Ruhe bringen lassen." Ob Monika es schafft, das Menü nach Saschas Vorstellungen zu kochen?

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger