MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Nichts für schwache Nerven!

Daniels Samurai-Show sorgt für Gänsehaut-Feeling

An Tag 4 von "Das perfekte Dinner" in Rosenheim bittet Daniel in Flintsbach zu Tisch. Der überaus sportliche Gastgeber lässt in seinem Menü Asien und Europa verschmelzen und entführt seine Gäste unter dem Motto "East meets West" in ferne asiatische Länder. Doch Daniel hat sich noch eine besondere Showeinlage überlegt, um den Abend aufzupeppen.

- Anzeige -

Nach der exotischen Vorspeise, die besonders gut bei den Gästen ankommt, hat Daniel eine echte Überraschung in petto: Denn Daniel ist ein echtes Multitalent und nicht nur Sportlehrer und Dozent, sondern auch Mitglied in einem Karate-Showteam. Deshalb zeigen Daniel und seine beiden Kollegen eine Samuraischwert-Show der Extraklasse und bringen die Gäste ordentlich ins Schwitzen.

Die Show sorgt für Angst und Schrecken

Mit einem gezielten Schlag des messerscharfen Samuraischwerts will Daniel eine Ananas auf dem Bauch seiner Kollegin durchtrennen. Besonders für die Damen der Runde ist das zu viel des Guten: "Ich kann da jetzt nicht hinschauen!", so Sibille. Was, wenn das Kunststück daneben geht? Die Gäste bekommen es allmählich mit der Angst zu tun und die Spannung steigt ins Unermessliche: "Ich habe Herzrasen!", meint Chris.

Als der Moment gekommen ist und Daniel mit einem lauten Kampfschrei die Ananas fast komplett durchtrennt, halten die Gäste sich überwiegend kurz die Augen zu oder schauen weg. Dabei ist doch alles gut gegangen – Daniels Kollegin hat keinen Kratzer abbekommen. Die Gäste atmen auf und Chris jubelt: "Halleluja, sie ist noch ganz!" Natürlich, denn Daniel hat die Situation und auch das asiatische Schwert fest im Griff.

Nun kann die Ananas auch gleich für das Dessert weiterverarbeitet werden – wie praktisch!

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden