MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Ohne Frühstück geht Pablo niemals aus dem Haus

Das perfekte Dinner: Beim Kochen ist Pablo immer mit Optimismus und Spaß bei der Sache
Beim Kochen ist Pablo immer mit Optimismus und Spaß bei der Sache (Foto: VOX) © Block 497, München, Tag 2: Pablo

Der kulinarische Steckbrief

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich schätze an einem guten Gastgeber, wenn er aufmerksam ist und einem das Gefühl gibt, willkommen zu sein.

Was war dein größter Kochunfall?

Knödel sind mir einmal gründlich misslungen: heraus kam ein wässriger Knödelbrei.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken

Schwächen: Ich neige zu Unordentlichkeit und leichter Verplantheit.

Stärken: Meine Stärken sind mein großer Tatendrang und mein Grundoptimismus.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Ich brauche Milch, Kaffee und Bananen. Das sind alle Zutaten, die ich für ein Frühstück benötige und ohne Frühstück gehe ich nicht aus dem Haus.

Wieso machst du beim "perfekten Dinner" mit?

Weil ich mir beim Ansehen der Sendung öfter gedacht habe: "Ich kann das auch und ich will da auch hin!"

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein perfektes Dinner hat für mich eine gute, lockere Atmosphäre, einen aufmerksamen und selbstbewussten Gastgeber und natürlich gibt es auch leckeres Essen.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich halte Kontakt zu den Gästen, bin aufmerksam was ihre Wünsche angeht und sorge für Beschäftigung, wenn ich kochen muss.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Als ich in einer kleinen Bar in Venezuela ausgeholfen habe, ist eines Tages die Essenslieferung per Boot nicht gekommen. Wir hatten nur noch eingefrorenens Hackfleisch und altes Brot und dann kam mir die Idee, einen Hackbraten mit Knödeln daraus zu machen. Die Gäste haben sich erst mal gewundert, aber dann hat es doch allen geschmeckt.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Ich verlasse mich nicht gern hundertprozentig auf Rezepte, auch wenn sie von großen und berühmten Köchen sind. Vielmehr verlasse ich mich auf meinen eigenen Geschmack und mein eigenes Urteil.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ich habe mit Fischern auf hoher See in der Karibik schon Muscheln roh gegessen.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Unverzichtbar ist für mich ein Mörser, um einen guten Knoblauchsud machen zu können. Einen Fehlkauf gibt es glücklicherweise bisher noch nicht.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze