MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Pablos Schokotarte reicht für eine ganze Fußballmannschaft

Pablo kocht Florians Wunschmenü

An Tag zwei, in der fabelhaften Wunschmenüwoche von "Das perfekte Dinner" in München, ist Pablo an der Reihe sich mit Florians Wunschmenü am Herd zu beweisen. Zunächst weiß er nur, wessen Menü er kochen wird, das von Florian. Doch was ihn erwartet, erfährt Pablo erst am Tag des Dinners.

- Anzeige -
VOX, Das perfekte Dinner münchen
Mit einem scheinbar schmackhaften Ingwer-Aperitif startet Pablo in das Wunschmenü von Florian.

Bernhard hält Pablo "für einen Feingeist, der wird irgendwas auf dem Tisch stehen haben, was über eine Blume hinausgeht." Ob der 35-Jährige mit dieser Einschätzung tatsächlich richtig liegt? Nun ja, es sind mehrere Blumen. Ansonsten könnte er sich vorstellen, dass Pablo vielleicht seine Küchenutensilien mit einer neuen Pfanne aufgefrischt hat. Bisher hat Pablo für das unbekannte Menü eine Gemüsebrühe gekocht und ein Brot gebacken, ohne zu wissen, was auf ihn zukommt, ist das schon mal etwas. Pablo hat außerdem einen extra Tisch zum Schnibbeln in die Küche gestellt. Wunschmenügeber Florian gibt zu "ich habe mir auch überlegt, wie ich mich vorbereiten kann und mir ist nichts eingefallen."

Florian hat noch ein wenig Zeit, vielleicht fällt ihm noch etwas ein. Denn erst einmal wird Pablo versuchen Florians Menü umzusetzen und das sieht folgendermaßen aus: Als begeisterter Taucher bereist Florian gerne die Welt auf der Suche nach neuen, aufregenden Tauchspots. Auf Gozo, einer kleinen Mittelmeerinsel, hat er sein zweites Zuhause gefunden, was nicht zuletzt an der kleinen, familiengeführten Trattoria lag, die er dort gefunden hatte – die mittlerweile geschlossen wurde. Das Essen dort war bombastisch und die Freundlichkeit der Restaurantfamilie derart ansteckend, dass es für Florian ein entscheidender Grund war, immer wieder einen Flug nach Gozo zu buchen. Er freut sich, wenn seine Erinnerungen an Gozo in der "Dinner"-Woche wieder lebendig werden. Als Vorspeise sollen es "Miesmuscheln in Weißweinsud" sein. Danach wünscht sich Florian "Mediterrane Rinderrouladen mit Rosmarinkartoffeln und gedämpftem Gemüse" und zum krönenden Abschluss eine "Schokoladentarte mit frischen Früchten" als Dessert.

Es gibt gaaanz viel Dessert!

Unterstützung bekommt Pablo bei dem gozeanischen Menü von seiner Freundin Alina. Ihr hat er es übrigens auch zu verdanken, dass er überhaupt beim perfekten Dinner mitmacht. Die Vegetarierin kann zwar der Hauptspeise nicht so viel Begeisterung abgewinnen, doch sagt auch ihr der Rest von Florians Menü zu. Gemeinsam bilden sie ein augenscheinlich hübsches Hobby-Köche-Pärchen, nur bei der Mengenangabe bei der Schokoladentarte haben sich die beiden eventuell ein wenig verschätzt, doch auch das nehmen beide mit wahrer Coolness hin und planen schon, an wen die fünffache-Schokotarte verfüttert wird.

Kann Pablo die Erwartungen von Wunschmenügeber Florian erfüllen? Florian ist davon überzeugt, schließlich habe er mit Absicht ein Menü gewählt, dass dem Koch Interpretationsfreiheit lässt und wünscht sich diese auch. Doch was werden die anderen Dinner-Mitstreiter von den Kochkünsten des jungen Radiomoderators Pablo halten?

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert