MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Peters Gäste speien Feuer

Peters Hauptspeise ist ordentlich scharf
Peters Hauptspeise ist ordentlich scharf Nichts für zarte Geschmacknerven 00:01:13
00:00 | 00:01:13

Feuerlöscher gesucht!

An Tag vier bei "Das perfekte Dinner" in Amsterdam ist Peter ein wahrlich "scharfer" Gastgeber. Bereits bei der Vorspeise räusperte sich der ein oder andere Feinschmecker. Für das Thai-Curry zum Hauptgang wird an mancher Stelle dann endgültig ein Feuerlöscher benötigt. Vor allem Mitstreiterin Nathalies Gaumen ist eher zarter Natur.

- Anzeige -

"Nathalie kocht schon"

Bei "Das perfekte Dinner" in Amsterdam ist Peters Hauptspeise so scharf, dass Nathalie kocht.
Nathalie kocht (Foto: VOX)

Benjamin findet, dass Peters Hauptspeise "Fuffu" hat. Das heißt so viel wie: Das Thai-Curry ist ordentlich scharf. Schwache Geschmacksnerven sind hier also fehl am Platz. Besonders Nathalie macht beim Verdrücken des Currys einen mitgenommenen Eindruck. "Ist es dir zu scharf, Nathalie?", fragt Peter mit besorgtem Blick. Die Halbitalienerin bleibt tapfer: "Es geht."

Je mehr Bissen Nathalie jedoch nimmt, desto röter erscheint ihr Gesicht. Auf ihrer Stirn sind erste Schweißperlen zu erkennen, das Wasserglas wird auffallend schnell geleert. Den anderen Hobbyköchen bleibt das natürlich nicht verborgen. "Nathalie kocht schon", bemerkt Yvonne. Die Leidtragende bricht in lautes Gelächter aus. Endlich ist es raus.

Nathalie ist jedoch nicht die einzige Feuerspeierin am Tisch. Auch Regines Alarmglocken läuten bereits. "Ich kriege immer Schluckauf, wenn ich scharf esse und fing schon an zu hicksen", berichtet Regine mit ernster Miene. Ist Peters Essen wirklich zu scharf oder können die Amsterdamer Mitstreiter einfach nicht mit seinem Schärfe-Level mithalten? Für Benjamin ist alles klar: "Peter ist super-ratten-scharf." Na, dann ist die Messlatte natürlich besonders hoch.

Michael hatte nicht seinen besten Tag
00:00 | 00:36

Zum zweiten Mal Punkte-Einigkeit bei den Kandidaten

Michael hatte nicht seinen besten Tag