MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Sarah ist ein Multitasking-Talent

Sarah ist ein Faschings-Narr
Sarah ist ein Faschings-Narr Neben gutem Essen liebt Sarah vor allem Kostüme 00:05:35
00:00 | 00:05:35

Ob Sarah ihren Spaghetti-Trick auch beim Kampf und den Titel "Das perfekte Dinner" anwendet?

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -
Das perfekte Dinner Sarah
Sarah präsentiert die Hauptzutat für die Hauptspeise.

Ich schätze vor allem eine offene, gesprächige Art.

Was war dein größter Kochunfall?

Ich habe dieses Jahr am Geburtstag meines Papas für alle Gäste Pizza gebacken, eine davon ist mir zwischen die Tür vom Backofen gerutscht und der komplette Belag war an die Scheibe geklebt.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Meine Schwächen: Ich bin sehr perfektionistisch und kann außerdem schlecht lügen.

Meine Stärken: Ich bin selbstbewusst und immer fröhlich, wenn etwas schief geht, dann wird das mit einem Lächeln wieder gut gemacht. Ich habe ein Talent 100 Dinge auf einmal zu erledigen und bin flink in der Küche.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Ich habe immer Eier, Mehl und Milch vorrätig, um auch an einem Sonntagmorgen ein tolles Frühstück mit Pfannkuchen zaubern zu können.

Wieso machst Du beim „perfekten Dinner“ mit?

Ich nehme am perfekten Dinner teil, weil ich eine riesengroße Leidenschaft zum Kochen habe und dies am liebsten mit anderen teile.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ich lege viel Wert auf das Ambiente und die Art des Gastgebers. Bei den verschiedenen Gerichten ist mir wichtig, dass es einen roten Faden gibt und alles stimmig ist.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich achte darauf, dass die Gläser immer voll sind, jeder Wunsch am besten von den Augen abgelesen wird und es an nichts fehlt.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Meine größte kulinarische Herausforderung waren Hirschmedallions mit Cashewkruste.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Das Öffnen einer Spaghetti-Tüte: mit voller Wucht das eine Ende der Tüte auf die Küchenplatte hauen, dann öffnet sie sich von selbst durch den Stoß.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ich habe dieses Jahr in Namibia einige neue Erfahrungen mit verschiedenen, vom Geschmack einzigartigen Fleischsorten wie z.B. Springbock, Oryxantilope, Zebra, Krokodil, etc. machen dürfen.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Ich kann in meiner Küche auf keinen Fall auf meinen Mixer verzichten, da ich oft und gerne Suppen koche, die püriert werden müssen.

Ich habe mir das ein oder andere teure Stück von Tupperware gekauft, was ich selten oder nie benutze, andere Küchenutensilien tun’s auch.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe