MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Schlummert in Bernadette tatsächlich eine Küchen-Rampensau?

Bernadette Steckbrief Wien
Energiebündel Bernadette kann ihren Einsatz in Wien kaum erwarten (Foto: VOX)

Der kulinarische Steckbrief von Bernadette

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich mag es, wenn ich mich von Anfang an willkommen fühle. Ein guter Gastgeber empfängt die Gäste mit offenen Armen, hat bei deren Eintreffen bereits alles vorbereitet und sorgt dafür, dass sie in jeder Situation bestens versorgt sind. Als Unterhalter sorgt er außerdem dafür, dass die Gesprächsthemen nie ausgehen und bloß niemand so schnell ans Nach-Hause-Gehen denkt. Sofern nämlich die Stimmung passt, ist es für mich beinahe Nebensache, was aufgetischt wird. Schlimmstenfalls wird gemeinsam darüber gelacht.

Was war dein größter Kochunfall?

Chili con Carne verteilt in der GANZEN Küche: Wie immer wollte ich, statt zweimal zu gehen, lieber alles auf einmal tragen, kam mit dem vollen Kochtopf in den Händen ins Straucheln, taumelte einmal quer durch die Küche, um jedem Winkel und jeder Ritze ein paar Tropfen Chili zu verpassen. Der gesamte Inhalt hat sich schlussendlich über mich und meine Beine ergossen. Die Fußspuren in die Putzkammer waren vorprogrammiert.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Stark bin ich im Schwächen vertuschen. Bzw. stärk ich regelmäßig meine Arme beim Nach-Hause-Tragen meiner Schwächen (Prosecco, Cola, Aperol). Wenn mir nämlich nach diesen gelüstet, will ich sie immer am liebsten gleich und sofort. Und dann renn ich auch, um sie zu holen…mit meiner unbändigen Energie, mit der kaum jemand mithält.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Cola Light, Arrosto Putenschinken, Prosecco, Weißwein und Aperol

Wieso machst Du beim "perfekten Dinner" mit?

Weil ich mich nicht mehr gegen die latent schlummernde Küchen-Rampensau in mir wehren konnte.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

- sich willkommen fühlen

- gute Betreuung und sichtbares Bemühen vom Gastgeber

- gutes Essen und dazu ganz essentiell gute Getränke

- Portionen, die satt und glücklich machen, aber nicht erschlagen

- nette Tischnachbarn und viel zu lachen

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Darauf, dass ihre Gläser nie leer sind.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Aus einem leeren Kühlschrank um 4 Uhr früh einen warmen "Gute-Nacht-Snack" für meinen damals ganz neuen Freund zu zaubern und ihn idealerweise damit RICHTIG zu beeindrucken. Er sollte sich ja vom Fleck weg hoffnungslos in mich verlieben.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Rezepte kann man meinetwegen als Anhaltspunkt nehmen, aber beim Kochen darf man sich ruhig von seinem Gefühl leiten lassen. Ausprobieren, variieren und ganz zufällig sensationelle Geschmackskombinationen kreieren!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Seitan-Schnitzel: Ich mag vegetarisch und esse auch ab und zu freiwillig vegan, finde es aber merkwürdig bemerkenswert, wenn man versucht, etwas zu imitieren, was man bewusst gar nicht essen will (Fleisch).

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Ich besitze in meiner Küche ganz wenige Utensilien - einerseits, weil sie viel zu klein ist, andererseits, weil ich mit meinem Lieblingsmesser samt Brett schon vollkommen zufrieden bin. Mein Eiersollbruchstellenverursacher z.B. war ein Geschenk meines Vaters - verwendet hab ich ihn noch nie.

Worauf ich aber nicht verzichten möchte, ist mein geliebter Milchaufschäumer.

Das Menü von Bernadette

Aperitif: Himbeer*Sturm.plus (Himbeersturm mit Sekt und Himbeere)

Vorspeise: Schweinsbraten.Carpaccio*Erdäpfel.Kren.Vinaigrette

(Schweinebratencarpaccio mit Erdäpfel-Kren-Vinaigrette und Knusperbrot)

Hauptspeise: Backhendl.doppelt.gefüllt*Popcorn.Polenta.cremig*Mangold

(Verschieden gefüllte Backhendl (mit Ricotta-Trüffel und getrockneten

Tomaten) auf cremiger Popcorn-Polenta und Mangold-Gemüse)

Nachspeise: Kürbiskern.Crumble*Eis*Kernöl.Duo

(Kürbiskerncrumble mit selbstgemachtem Eis, Kürbiskernöl und Kürbiskernlikör)

Michael hat Probleme mit Janas Dessert
00:00 | 01:31

Karamellwodka-Bonbon?

Michael hat Probleme mit Janas Dessert