MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: "Sie ist mein Ein und Alles"

Michael und seine Liebe zur Luxusküche

Am ersten Tag von "Das perfekte Dinner" am idyllischen Bodensee bittet Gastgeber Michael zu Tisch. Das Nesthäkchen der Runde hat jahrelang in der Gastronomie gearbeitet und ist auf eines ganz besonders stolz: seine große Luxusküche. Die Gäste packt angesichts der großzügigen Kochinsel der blanke Neid und sie merken, dass die Küche eine bedeutende Rolle in Michaels Leben spielt.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Michael möchte nicht mehr auf seine geliebte Küche verzichten
Michael möchte nicht mehr auf seine geliebte Küche verzichten (Foto: VOX)

Während die Gäste zum zweiten Gang des Abends Kalbsnüsschen an Rahm-Wirsinggemüse mit Kartoffelgratin genießen, müssen sie immer wieder am Gastgeber vorbeischauen. Denn direkt hinter Michael ist das Herzstück seiner Wohnung zu begutachten: die Küche. Und die ist alles andere als klein – vielmehr gleicht sie einem wahrgewordenen Traum eines jeden Hobbykochs. Auch Marion fällt sofort auf, dass die Küche den Mittelpunkt von Michaels Wohnung darstellt: "Man hat ein bisschen das Gefühl du hast die Küche geplant und dann alles andere, oder?"

Da kann man schon mal neidisch werden

Tatsächlich gibt Michael zu, dass die Küche weit vor der Wohnung fertig war: "Die war fix und fertig, organisiert und geplant und die war bestellt und ich glaub es war wahrscheinlich einen Monat später, wo ich halt echt die Wohnung halt drumherum gebaut habe." Michael wusste ganze genau, wie seine Traumküche aussehen soll und hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um diesen Traum zu verwirklichen – die eigentliche Wohnung war dabei erst mal zweitrangig. Doch das waghalsige Vorgehen scheint sich definitiv gelohnt zu haben: "Michis Küche ist echt genial. Da ist ganz viel Neid dabei, ganz viel Neid", so Marion.

Selbst Motorrad-Fan Andreas würde nur allzu gerne mit Michael tauschen: "Also die Küche ist ein Traum, die Küche ist ein Träumle. Also für so eine Küche da würde ich schon, also wirklich … Die ist super!" Michael würde zwar vieles tun, aber sein "Baby" gehört ganz alleine ihm: "Also meine Küche ist nicht nur mein Baby und mein Herzstück, sondern sie ist echt mein … Ja, sie ist schon ein bisschen mein Ein und Alles."

Michaels "große Liebe" darf sich nach dem Dinner sicher auf ganz besonders viel Zuneigung freuen, schließlich steht eine große Putzaktion bevor.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze