MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Sigrids Liebesgeschichte sorgt für romantische Momente

Sigrid erzählt Geschichten aus Afrika
Sigrid erzählt Geschichten aus Afrika Romantische Momente beim Dinner 00:02:24
00:00 | 00:02:24

Die Kandidaten können sich nicht für alles begeistern

An Tag drei sorgt Gastgeberin Sigrid mit ihrem afrikanisch angehauchten Dinner-Menü für ein exotisches Flair in Ostfriesland. Und wenn die Kandidaten schon zu Besuch bei einer waschechten Afrika-Liebhaberin sind, dann können sie sich auch auf ordentliche Unterhaltung vorbereiten. Angefangen von der Tischdecke bis hin zu Sigrids Liebesgeschichte haben die Kandidaten einiges zu lernen. Der Startschuss für die Fragerunde kommt von Rechtsanwalt Olaf. Der neugierige Kandidat möchte mehr über die Mitbringsel aus Afrika erfahren.

- Anzeige -
Sigrid hat schon sehr viel erlebt
Sigrid erzählt von ihrem Leben in Afrika

Da lässt es sich die Gastgeberin nicht nehmen, ihr "Know-How" über die afrikanische Sticktechnik an die "Das perfekte Dinner"-Kandidaten weiterzugeben. Ob das aber auch verständlich bei den Gästen angekommen ist? "Sigrid hat versucht zu erklären, wie es funktioniert, aber ich habe es nicht verstanden", äußert sich Hauptschullehrer Hanno. Verständlich – schließlich besitzt nicht jeder die Gabe, Menschen auf verständliche Weise etwas zu lehren, wie der Lehrer höchstpersönlich. In einem sind sich die beiden Herren der Runde zumindest einig: Das aufwendige Tischdecken sticken entspricht so gar nicht dem Interessensgebiet von Hanno und Olaf. Vielleicht kann Gastgeberin Sigrid mit einer anderen Geschichte das Interesse ihrer Gäste wecken? Denn auch in Sachen Romantik braucht Afrika-Fan Sigrid nicht zurückzustecken.

Eine Liebesgeschichte aus früheren Tagen

Mit einer Liebesgeschichte der ganz besonderen Art sorgt sie schließlich für viel Gesprächsstoff und neidvolle Momente. "Wir haben uns in einer Kneipe kennengelernt und er musste wieder zurück", erzählt Sigrid von den Anfängen ihrer großen Liebe. "Es hat ein Jahr gedauert, bis er wiederkam und in dem Jahr habe ich über 365 Briefe bekommen." Bei solch einer Geschichte geht das Herz der beiden Kandidatinnen auf. "Total romantisch", schwärmt das Küken der Runde, die von Birgit auf Anhieb Zuspruch bekommt. In Zeiten von Social Media sorgt eine solche Geschichte eben für viel Aufsehen. "Ich kenne das ja gar nicht mehr. Ich kenne nur Whatsapp, Sms, Facebook", klagt Imke. Hanno dagegen macht sich über ganz andere Dinge sorgen: "Ich hoffe, meine Frau hat das nicht mitbekommen."

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger