MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Sorgt Nico für eine "Weltengelskonferenz auf der Zunge"?

Nico ist ein Musik-Nerd
Nico ist ein Musik-Nerd Der Finalkandidat präsentiert seine Schallplatten-Sammlung 00:05:52
00:00 | 00:05:52

Ein Thermomix kommt bei Nico nicht in die Küche!

Am Finaltag möchte Nico sein Dinner mit einem White Port Tonic eröffnen. Als Vorspeise gibt es einen Mini-Blutwurst-Burger mit Wildkräutersalat und als Hauptspeise Lammrücken mit einem Granatapfel-Risotto an Minze-Pesto. Abschließend gibt es eine süße Caipirinha-Creme mit Himbeere-Blätterteig-Dingsbums. Aber vorher stellt sich der Kandidat in einem kulinarischen Steckbrief vor.

- Anzeige -
Hobbykoch mit Entertainer-Qualitäten?
Wie gut wird Nico seine Gäste unterhalten?

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

Neben den Qualitäten des Essens sollten auch gewisse Entertainer-Qualitäten vorhanden sein. Bedeutet, er sollte in der Lage sein offen zu kommunizieren, Gespräche zu eröffnen, die Gruppe gleichermaßen einzubeziehen und ein Auge für leere Gläser haben.

Was war dein größter Kochunfall?

Dry aged Beef für viel Geld, was viel zu durch gebraten war.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Schwächen: Zu viel Bauchgefühl, zu wenig Rezept.

Stärken: Viel Bauchgefühl, wenig Rezept.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Aktuell: passierte Tomaten, Pasta und frische Kräuter – die Kinder (2 und 4) gehen eben vor.

Wieso machst Du beim „perfekten Dinner“ mit?

Bei der Initial-Bewerbung vor 5 Jahren, wollte ich meine kreative Kochader einer größeren Audienz zeigen. Aktuell (mit 2 kleinen Kindern) sehe ich das als Herausforderung für mich persönlich, dass diese kreative Ader nicht eingerostet ist.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Die Mischung aus gutem und kreativem Essen, guten Weinen und erfrischenden Gesprächen.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Es sollte immer Wein in den Gläsern sein. Der Gast sollte wissen was und warum er das serviert bekommt, was er serviert bekommt.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Der 4. Geburtstag unseres großen Sohnes: 8x 3-5-jährige Jungs, die alle ihren Burger anders haben wollten.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Wenn man aufhört neues auszuprobieren, kann man sich auch einen Thermomix kaufen. Die Welt der Aromenkombinationen ist unendlich.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Es war ein perfekt medium-rare gegrilltes Stück Rinderfilet, kombiniert mit einer reifen (1990), süßen Rieslingauslese. Seit dem ist in meinem Kopf die Kombination „rotes Fleisch und Rotwein“ durch „Rind und Süßwein“ erweitert worden. Weltengelskonferenz auf der Zunge!

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt? Bitte kurz erläutern.

Unverzichtbar ist eine gute Pfanne, eine gute Reibe für Käse und Schalen und ein ordentliche Messer. Meine Frau von dem Fehlkauf Thermomix abzubringen war auch ganz groß. Diese würde sonst hier jetzt als Fehlkauf stehen.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe