MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Stefanie kann ihre Kochunfälle schon gar nicht mehr zählen

Das perfekte Dinner: Stefanies Gäste haben sichtlich viel Spaß - jetzt muss nur noch das Essen schmecken
Stefanies Gäste haben sichtlich viel Spaß - jetzt muss nur noch das Essen schmecken (Foto: VOX) © Block 495, Bergisches Land, Tag

Der kulinarische Steckbrief

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Für mich ist wichtig, dass ich mich willkommen fühle und ich den Eindruck habe, dass der Gastgeber sich um seine Gäste kümmert. Das Essen spielt dann unter Umständen auch nur die zweite Geige.

Was war dein größter Kochunfall?

Ich kann die gar nicht alle aufzählen ... Essen versalzen, verbrannt, Gummiklöße, Zutat vergessen und alles fallen gelassen ...

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Ich kann schnell an die Decke gehen und bin darüber hinaus ein Dickkopf. Im Gegenzug bin ich sehr spontan, flexibel und kann gut auf andere Menschen zugehen.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Ich habe immer Nudeln, passierte Tomaten und Thunfisch aus der Dose da. Mein Notfallvorrat, wenn es mal schnell gehen muss oder als Alternative zum Kochunfall.

Wieso machst du beim "perfekten Dinner" mit?

Weil mir das Konzept gefällt und ich die Sendung gerne schaue. Besonders die Menschen, die sich am Anfang nicht kennen und über diese Woche hinweg sichtbar zu einer (meistens) gut harmonierenden Gruppe werden. Darüber hinaus finde ich es sehr spannend Fremden mal "über die Schulter zu schauen" was und wie gekocht wird.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Für mich ist das "Gesamtpaket" wichtig: Der Eindruck als Gast gewollt zu sein, die Runde in der man isst, ein nettes Ambiente und möglichst Speisen, die ich auch mag.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich möchte, dass meine Gäste sich wohl fühlen, entspannen können und versorgt sind.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

An Silvester für 25 Personen zu kochen

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Mit Fett schmeckt auch ein Sofa ;-) Tricks habe ich keine.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Erdbeeren mit Senfsauce, Schokoladenpudding mit rosa Pfeffer oder Rinderrouladen mit Wasabi.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Ich benutze sehr gerne und ständig einen Zwiebelzerkleinerer einer bekannten Firma. Fehlkäufe gab es einige, besonders im Bereich irgendwelcher hoch angepriesenen Schneidwerkzeuge, die dann doch stumpf oder schnell defekt waren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden