MO - FR I 19:00

"Das perfekte Dinner" trifft auf "Das perfekte Liebespärchen"

Anthony hat nur Augen für seine Liebste
Anthony hat nur Augen für seine Liebste "Ich bin fucking glücklich" 00:03:02
00:00 | 00:03:02

Anthony ist kein anderer als der "Muscle-Man" höchstpersönlich

"Ich bin fucking glücklich" – Na so klingt doch ein glücklicher Mann. Dass der liebe Anthony besonders glücklich mit seiner liebsten Ehefrau zu sein scheint, daraus macht er kein Geheimnis. Aber wie kam es zu diesem Liebesglück? In seinen jungen Jahren war Anthony alias Tony wohl ein wahrer Frauenheld. Frisch aus der Army hat es den jungen Soldaten nach Deutschland verschlagen, um die Frau fürs Leben zu finden. Da hat sein zukünftiges Herzblatt Brigitte nicht lange auf sich warten lassen. In der berühmt berüchtigten Dorfdisko, die zum Schauplatz der großen Liebe wurde, lernten sich die beiden lieben. Auch kleine Hürden, wie sprachliche Barrieren, konnten der großen Liebe nichts anhaben. "Er hatte immer ein Auge auf mich", berichtet die vor Liebesglück strotzende Brigitte an der Seite ihres Ehegatten. "Er hat den Arm um mich gelegt und dann sagte ich 'lass mich nicht mehr los' und er sagte 'ok'." Eine Romanze wie aus einem Hollywood-Streifen. "Hey, wir lieben uns seit 26 Jahren. Wir sind dabei, pass auf Deutschland!", gibt Tony ganz energisch zu. Da wird selbst dem Küken der Köln-Runde ganz warm ums Herz: "Voll süß ey ...".

- Anzeige -
Ein Übermaß an Liebe
Tony und Brigitte erzählen ihre "Lovestory"

Tony: "Ich liebe eine Frau mit einem schönen Arsch"

Süß hin oder her – der Amerikaner weiß, was er will. "Ich liebe eine Frau mit einem schönen Arsch", gibt Anthony ganz locker zu. Da liegt die Vermutung nahe, was den Herren an seiner Frau am meisten überzeugt hat. "Sie war für mich die Frau mit ‚de schöne runde Po‘." Na also, immerhin ehrlich, der liebe Tony. "Wenn der Arsch bei mir stimmt, god damn it …" Wie soll sich Ehefrau Brigitte bei solch schmeichelnden Worten auf ihre Arbeit als Schnibbelhilfe konzentrieren? Die Meinung von Kandidatin Beate wirft da aber ein ganz anderes Licht auf die ganze Thematik: "Der ist auf keinen Fall ein Macho-Man. Er nimmt bestimmt Rücksicht auf die Befindlichkeiten von Frauen, das fällt auf." Na, wenn sich die liebe Beate da nicht täuscht … "Am Anfang war es so, da sie die deutsche Sprache beherrschen konnte, aber ich konnte es nicht so gut, hat sie alles gemacht. Aber ich war der Muscle-Man." Da kommt die kraftaufreibende Aufgabe mit dem Teig ausrollen gerade richtig. Mit voller Muskelkraft widmet sich Casanova seiner Vorspeise zu. Über welches interessante Thema die Kandidaten wohl am Abend sprechen werden und ob die Po-Thematik weiter vertieft wird? Es bleibt spannend …

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden