MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Überzeugt Helmut Kohls Leibspeise?

Holger verlässt sich auf prominenten Geschmack

In dieser Woche haben sich fünf Hobbyköche vorgenommen "Das perfekte Dinner: 100 % aus der Region" zu kochen. Das bedeutet es gibt nur Zutaten, die aus der Gegend stammen und auch nachhaltig produziert werden.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Überzeugt Helmut Kohls Leibspeise?

Als Erster dieser Woche darf Holger aus Wachenheim an der Weinstraße ran an die Töpfe. Dem Inhaber einer ökologisch zertifizierten Kaffeerösterei ist beim Einkaufen der persönliche Kontakt zu Händlern und Bauern besonders wichtig. Unterstützt wird er dabei von seiner Frau Doro, die ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.

Kandidatin Gabriele hat konkrete Vorstellungen vom ersten Dinner-Gastgeber. "Ich wünsche mir für heute Abend einen typischen Pfälzer." Zumindest kulinarisch wird ihr Wunsch erfüllt, denn es wird Saumagen aufgetischt - die Leibspeise von Altkanzler Helmut Kohl. Holger setzt daher ganz auf dessen Geschmack und holt sich Hilfe bei Kohls Metzger.

Doch trifft seine deftige Hauptspeise "Pfälzer Saumagen im Ganzen gegart mit Grumbeerstambes, Rieslingkraut und vier verschiedenen Senfkreationen aus frisch gemahlenen Senfkörnern" auch den Geschmack seiner Mitstreiter?

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert