MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Ute legt bei einem Gastgeber Wert auf eine warme Wohnung

Kandidatin Ute will "das perfekte Dinner" mit einem Wunschmenü kochen
Kandidatin Ute (li.) will "das perfekte Dinner" mit einem Wunschmenü kochen

Die größte Herausforderung war ein 8-Gänge-Menü für eine Hochzeit

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Eine warme Wohnung, guten Wein, nette Gespräche und wenn es was zu essen gibt, sollte es genießbar sein.

Was war dein größter Kochunfall?

Schnitzel als Schuhsohlen.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Stärken: zielorientiert, effektiv, lösungsorientiert

Schwäche: kann oft nicht "Nein" sagen. Bin manchmal "mimosenhaft", überempfindlich und für meine Umwelt vielleicht ein wenig anstrengend

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Salz

Butter

Gutes Olivenöl

Nudeln

Wieso machst Du beim "perfekten Dinner" mit?

Ich freue mich immer darauf, interessante Menschen kennenzulernen.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Dass alle sich wohlfühlen.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Die Gläser voll sind und alle satt werden.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ein 8-Gänge-Menü als Hochzeitsgeschenk für gute Freunde.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Immer mit viel Liebe und Begeisterung kochen.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Diese Frage empfinde ich als sehr schwierig. Maden, Heuschrecken oder Schafsaugen sind für mich ungewöhnlich. Die esse ich auch nicht. Ansonsten haben wir z.B. auf Bali auch in Buden am Straßenrand gegessen. Zumeist Fisch, allerdings mit Fingern. Ich bin schon sehr neugierig, was es überall so gibt und probiere es auch.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt? Bitte kurz erläutern.

Eine Küchenmaschine war ein kompletter Fehlkauf. Nach einmal benutzen wieder verkauft.

Gute Töpfe und Pfannen sind dagegen unverzichtbar.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe