MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Uwe hat "leicht cholerische Züge"

Das perfekte Dinner: Uwe hat "leicht cholerische Züge"
© Wer ist der Profi? Tag 01, Gastg

Verschafft sich Uwe in typischer Profimanier in der Küche lautstark Gehör?

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

An einem guten Gastgeber schätze ich Lockerheit, Gefühl, Geschick und Humor.

Was war dein größter Kochunfall?

Zwei Kilo feinstes Roastbeef auf 80°C zur Schuhsohle gegrillt.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Leicht cholerische Züge und der in vielen Dingen unbändige Wille zur Perfektion.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein?

Feinstes Beef, frisches Gemüse und frisches Obst.

Wieso machst du beim „Perfekten Dinner“ mit?

Ich möchte Kaiserslautern, Deutschland und der Welt meine Koch- und Grillkünste präsentieren.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Eine gemütliche, genussvolle Zeit mit netten Menschen.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Auf eine lockere Atmosphäre und toll servierte Produkte.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Das Grillen eines 800g-Wagyu-T-Bone-Steaks (349 €/kg) vor den Augen meiner Frau auf den Punkt ‚medium rare‘.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe