MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Von Kochunfällen kann Julian ein Lied singen

Das perfekte Dinner: Schlechte Laune ist für Julian ein Fremdwort
Schlechte Laune ist für Julian ein Fremdwort (Foto: VOX)

Julian im kulinarischen Steckbrief

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ein Gastgeber sollte aufmerksam und freundlich sein. Dasselbe erwarte ich aber im Gegenzug auch von mir selbst als Gast: Die Gemeinschaft macht einen perfekten Abend, nicht allein der Gastgeber.

Was war dein größter Kochunfall?

Hahaha, da gibt es ne Menge!!! Ich übe mich nach 36 Jahren immer noch im Eier aufschlagen!

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Ich bin kreativ und habe ein Auge für Details. Ich halte mich selbst für ein halbes Mädchen, aber Gott sei dank nur dann, wenn es ums Kochen geht. Die Kreativität ist auch gleichzeitig meine Schwäche. Ich bin selten zufrieden mit etwas und übernehme mich gerne ab und an.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Nudeln, Ketchup und Eier, denn gebackene Nudeln mit Ei habe ich schon als Kind geliebt.

Wieso machst du beim "perfekten Dinner" mit?

Ich hatte schon vor einigen Jahren die Idee, ein VIERTELdinner zu veranstalten. Die Idee dahinter war, dass sich fremde Menschen zu VIERT in ihrem eigenen VIERTEL der Stadt treffen und kochen. Außerdem reizt es mich, auf den Punkt gut sein zu müssen. Der Spaß sollte dabei aber stets im Vordergrund stehen.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Tolles Essen, tolle Getränke, tolle Stimmung und tolle Menschen.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich achte immer darauf, dass die Gläser voll sind, auch unalkoholische Gläser. Des Weiteren ist es mir wichtig, dass es meinen Gästen gut geht und sie sich wohl fühlen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Mein Dessert beim "perfekten Dinner" - ich habe es vorher noch nie gemacht!

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Eine Flasche Wein öffnen und drauf loskochen, am besten mit Musik, die man mag. Dann kann schon nichts mehr schief gehen!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ich habe in Vietnam mal eine Schlange gegessen. Leider war sie so schlecht zubereitet, dass sie ungenießbar war.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Meine Hände sind die beste Waage und der beste Löffelersatz! Fehlkauf: Ein Schieber, der eine Schnittlauchstange vierteln kann. Darüber kann ich immer noch lachen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden