MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Während Wolfgang kocht, steigt im Garten die Party

Karaoke und Seifenblasen sorgen für Stimmung

Am letzten Tag bei "Das perfekte Dinner" in Oldenburg will Wolfgang die Gäste von seinem Können am Herd überzeugen. Aber Wolfgang ist nicht nur am Herd ein ganz Großer, sondern weiß auch, wie man Stimmung macht. Dabei hilft eine Karaoke-Maschine, die von den Gästen dankbar benutzt wird und für mächtige Stimmung sorgt.

- Anzeige -

Zwischen den Gängen nutzen die Gäste von Wolfgang die Zeit und werfen die Karaoke-Maschine an. Eher schlecht als recht versuchen sie, den Text mitzusingen. Das klappt zwar nur so halb, aber der Partylaune tut das keinen Abbruch. Heinrich macht den Vorsänger und versucht, die anderen Gäste mit einzubeziehen. Susanne gesteht, dass das nicht ganz ihrer Musik ist, "aber zum Spaß haben war das super." Da das mit der Singerei dann doch nicht so gut klappt, lassen die Gäste die Musik alleine weiterdudeln und probieren lieber die Seifenblasen aus. Das macht noch mehr Laune. "Seifenblasen gehen immer und zu diesem traumschönen Song mussten wir uns einfach mal gehen lassen", freut sich Gesche.

Wolfgang: "Die sind ja alle gut drauf"

In der Küche verarbeitet Gastgeber Wolfgang derweil die Pfifferlinge und freut sich, dass der Abend bis dahin ganz gut läuft. Wolfgang ist sich sicher, dass alle viel Spaß haben. "Die sind ja alle gut drauf", findet er. Er ist sich sicher, dass die Anderen auf diesen Abend gewartet haben und das freut den Gastgeber.

Auch Wolfgang selbst hat "jeden Abend tolle Abende gehabt", sagt er als ersten kleinen Rückblick auf die Woche. Bleibt nur noch abzuwarten, ob die Gäste von Wolfgang das auch so sehen, oder ob die Seifenblasen und die Musik am Ende das einzige Highlight waren. Und vor allem: Wer wird am Ende des Abends die meisten Punkte auf dem Konto haben und den Sieg einfahren?

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden