MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Wassili ist sein Gasherd "heilig"

Hobbykoch steht unter Strom

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Gemütlichkeit am Tisch schaffen und Gesprächsthemen in ihrer Diversität bunt halten.

Was war dein größter Kochunfall?

Ich habe bei unserer Hochzeit einmal ein sehr teures großes Stück Roastbeef angebraten und in den Ofen geschoben. Allerdings habe ich es dann in der ganzen Aufregung völlig vergessen. Als es mir auffiel, zog ich ein sehr teures Stück vergrautes Fleisch im Wert von über 130 Euro aus dem Ofen.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Meine Schwäche: Ich bin sehr unruhig und brauche immer etwas Zeit, bis ich ruhig sitzen kann.

Meine Stärke: Ich versuche die Dinge, die ich angehe, immer gut durchzuplanen und in ihrem Ablauf zu strukturieren.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Milch, Avocado und Nudeln – sonst habe ich zwei ganz wütende Kinder.

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Ich schaue die Sendung mit meiner Frau schon seit Jahren. Wir haben außerdem immer viele Gäste und diese fühlen sich immer sehr wohl bei uns. Irgendwann haben wir uns gefragt, wie wir beim "Perfekten Dinner" mit Fremden abschneiden würden.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Ich versuche, mich selbst wohl zu fühlen – dann geht es meinen Gästen auch immer sehr gut.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Ich liebe Sushi und habe mich auch mal selbst daran versucht.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Ein Steak braucht immer Ruhe zwischen den Garzeiten. Immer Zeit nehmen beim Kochen und ein gutes Stück Butter tut jedem Essen gut!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ich habe in Kenia bei den Massai diverse mit Blut zubereitete Gerichte probiert.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Mein Gasherd ist mir heilig. Wenn man einmal darauf gekocht hat, ist es schwer, mit Ceran oder Ähnlichem wieder klar zu kommen.

Das Menü von Wassili

Vorspeise: Schlafendes Häschen im Salatbeet, Brot Butter-Lachs vom Hasen und Salaten der Jahreszeiten mit Nüssen

Hauptspeise: Lammkoteletten vom Karre glasiert mit Rotweinjus dazu ein Leipziger Allerlei, drapiert mit Krebsschwänzen und Pariser Kartöffelchen

Nachspeise: Apfeltarte mit Vanilleschaum

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze