MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: Wird das Dinner für den ungeduldigen Mirko zu einer Geduldsprobe?

Mirko: "La bella vita"
Mirko: "La bella vita" Der Gastgeber liebt das Leben in Italien 00:05:23
00:00 | 00:05:23

Mirko: "Ich bin ungeduldig und ziemlich pingelig"

Mirko, der zweite Herr aus der italienischen Dinner-Runde, möchte an seinem Dinner-Tag mit guter Organisation punkten.

- Anzeige -
Mirko lässt sich nicht aus der Ruhe bringen
Der Kandidat möchte mit guter Organisation punkten © Tag 4: Mirko, Italien im Rhein-R

Welche Eigenschaften schätzt Du an einem guten Gastgeber?

Dass er gut kocht, mich nicht allzulange auf das Essen warten lässt, dass er mich unterhält und den richtigen Wein auswählt.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Ich bin ungeduldig und ziemlich pingelig. Zu meinen Stärken zählt mein Organisationstalent und bei schwierigen Aufgaben kann ich Ruhe bewahren.

Wieso machst Du beim „perfekten Dinner“ mit?

Weil ich das selber sehr gerne gucke und schon lange mal selber mitmachen wollte. Ich finde es immer wieder interessant, wie viele verschiedene Kulturen aufeinander treffen.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Gemütliche Atmosphäre mit Freunden oder Familie. Reden, lachen, leckeres Essen und ein guter Wein.

Worauf achtest Du besonders, wenn du Gäste hast?

Dass sie sich wohl fühlen, dass es ihnen schmeckt und sie mit vollem Magen wieder gehen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Als ich für 1000 Leute Fingerfood vorbereitet habe.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Immer nur italienisches Olivenöl benutzen und möglichst mit frischen Gewürzen kochen!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das Du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Panierte Froschschenkel, die waren lecker. Schmecken wie Hähnchenfleisch.

Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Ein gutes Messer und Schneidebrett.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden