MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner: "Wo bleibt unser Altbier?"

Wo ist das Bier geblieben?
Wo ist das Bier geblieben? Irgendwas stimmt mit Angelikas Biertorte nicht 00:02:30
00:00 | 00:02:30

Von Biergeschmack keine Spur

Am vierten Tag bei "Das perfekte Dinner" am Niederrhein bittet Angelika in Dormagen zu Tisch. Geografisch zwischen Altbier und Kölsch hin- und hergerissen, serviert die gebürtige Düsseldorferin ihren Gästen ein rundum rheinisches Menü. Vor allem das Dessert macht deutlich, für welche Stadt Angelikas Herz schlägt, denn es gibt Altbiertorte. Doch die Gäste vermissen den Geschmack des herben Gebräus.

- Anzeige -
Das perfekte Dinner: Tanja und Yogi haben auch ohne Bier eine Menge Spaß
Tanja und Yogi haben auch ohne Bier eine Menge Spaß (Foto: VOX)

Um ihr rheinisches Menü stilecht enden zu lassen, serviert Angelika zum Dessert eine frisch gezapfte Altbiertorte. Die Gäste sind schon im Vorfeld gespannt, wie die außergewöhnliche Torte wohl schmecken wird – schließlich haben Angelikas Mitstreiter noch nie Kuchen mit Altbier gegessen. Während die Gäste also einen eher herben Geschmack erwarten und Nicole sich sogar vor dem Biergeschmack gruselt, bleiben die Umdrehungen beim Probieren gänzlich aus: "Schokokuchen mit Früchten – so sah's aus. Fertig! Aber von Biertorte … Das war halt nicht das, was angekündigt war", meint Jannesh. Da stellt sich den Gästen gleich eine Frage: Ist in der Torte überhaupt Bier drin?

In Sandkuchen ist ja auch kein Sand

Auch Tanja schmeckt das Bier überhaupt nicht raus, wobei sie das gar nicht so schlimm findet: "Wenn das zu penetrant nach Bier geschmeckt hätte, wäre es jetzt auch nicht irgendwie lecker gewesen, also deswegen war's schon gut." Während die bekennende Bier-Verächterin Nicole sich über das nicht vorhandene Bieraroma freut, scheint Yogi den herben Geschmack durchaus zu vermissen. Der fehlende Biergeschmack beschäftigt ihn sogar so sehr, dass er bei Angelika nachfragt: "Wo ist das Bier, außer dem, das daneben steht?" Daraufhin erklärt die Gastgeberin, dass sie das Altbier nicht für den Geschmack sondern vielmehr für eine "fluffigere" Konsistenz hinzugegeben hat.

Und abgesehen davon hat Angelika noch ein zweites Argument parat, das angeblich gegen ein kräftiges Bieraroma spricht: "Wenn mir da jetzt ein Sandkuchen einfällt, der schmeckt ja auch nicht nach Sand."

Ob den Gästen diese Argumente wohl genügen?

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger